Philosophie

20. September 2022 4 Likes

Die Monster der Gegenwart

Über die Zukunft nachzudenken heißt nicht unbedingt, über die Zukunft nachzudenken

Diese Kolumne kommt viel zu spät. Eigentlich wollte ich wie üblich zu Beginn der Ferienzeit über mögliche Urlaubsziele und meine diesbezüglichen Pläne schreiben, aber wegen einer gesundheitlichen Notlage ist mein Sommer leider anders verlaufen als geplant. Ich habe in den vergangenen Wochen...

31. März 2019

Träumen A.I.s von schlechten Schauspielern?

„Sprites“ von Kyle Bogart

Eine typische Casting-Situation: Ein Schauspieler liest eine bekannte Szene vor – hier die Rede, die Captain Kirk bei der Weltraumbestattung von Spock am Schluss von „Star Trek II: The Wrath of Khan“ hält“ – und vor ihm sitzen die „Entscheider“. Aber der Schauspieler ist kein Mensch, sondern ein...

17. August 2017 1 Likes

Die Kunst der Selbstreflexion

Marc-Antoine Mathieus philosophischer neuer Comic „Otto“

Der französische Künstler Marc-Antoine Mathieu steht für außergewöhnliche Comics, in denen er die erzählerischen und gestalterischen Grenzen des Mediums überwindet. Was er aus seiner exakten, geometrisch orientierten Formensprache herausholt, ist jedes Mal erstaunlich, wenn nicht sogar...

12. Dezember 2015 1 Likes

Erklären du musst!

Das „Philosophie Magazin“ widmet Star Wars eine ganze Sonderausgabe

Wenn ein Pop-Phänomen – so trashig es sein mag – richtig groß wird, dann fällt jedem etwas dazu ein. Star Wars ist nicht nur groß, sondern GROSS, und wer hat anlässlich des kommenden siebten Films eigentlich noch nichts zu Star Wars...

27. April 2015 3 Likes

Warum Science-Fiction Poesie ist

Ein Essay über den poetischen Anspruch der Science-Fiction

In der neuesten Online-Ausgabe des „CULTurMAG“ philosophiert Markus Pohlmeyer auf wissenschaftliche Art und Weise über den Status und den poetischen Anspruch des Science-...

18. April 2015 1 Likes

„Ein schönes Ziel!“

Radiobeitrag diskutiert die Ethik des Dronenkriegs – 19.05.15, 16.00 Uhr auf Bermudafunk

Gibt es die gute Drohne? Was der Einzug von Kampfdrohnen auf den Schlachtfeldern der Welt für die Ethik der Kriegsführung zu bedeuten hat, wird am Sonntag, 19.04.2015 auf Bermudafunk.de diskutiert. Insbesondere das Buch „...

8. April 2015 3 Likes

Die Vermessung eines Genres

Neu aufgelegt: Gotthard Günthers Kommentare zur amerikanischen Science-Fiction

Überall, wo Menschen sich einer Sache verschreiben, die die meisten anderen Menschen nicht verstehen, bilden sich Legenden. Eine der schönsten Legenden aus jener Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, als in Deutschland wieder amerikanische Science-Fiction verlegt wurde, geht so: 1952 erschienen im...

29. Januar 2015 3 Likes

Existenzkrise am Morgen

„We Go Forward“ – Zwei Minuten im Jump ’n’ Run-Universum

Wir alle haben schon Stunden unseres Lebens mit irgendwelchen Jump and Run-Games verdaddelt. Aber der Webcomic-Zeichner Shenanigansen (Owl Turd Comix) machte in wenigen Panels eine...

RSS - Philosophie abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.