Film

30. August 2020

„Dune“ - der Sandwurm ist da

Das Magazin „Empire“ zeigt den Shai-Hulud auf dem Cover

Die neue Ausgabe des britischen Filmmagazins Empire wartet Ende nächster Woche mit verschiedenen „Dune“-Covern auf. Interessant ist dabei vor allem das Variant-Cover, auf dem man – ächz – einen Sandwurm sieht. Das ist natürlich schön, weil die Filmadaption der...

29. August 2020 1

Chadwick Boseman (1976–2020)

Der „Black Panther“-Darsteller ist im Alter von 43 Jahren gestorben

Der amerikanische Schauspieler Chadwick Boseman ist gestern im Alter von 43 Jahren gestorben. Nur wenige wussten, dass Boseman, der 1976 in Anderson, South Carolina geboren worden war, seit vier Jahren gegen Darmkrebs gekämpft hat. Zwischen den notwendigen Operationen und...

29. August 2020

„The X-Files: Albuquerque“ in der Mache

Eine Zeichentrickserie über die liegengebliebenen X-Akten

Wenn sich etwas überlebt hat, bleibt oft nur die Parodie. Es ist das letzte Zucken eines Körpers, der noch nicht kapiert hat, dass er tot ist. Im schlimmsten Fall wird der Verstorbene zur ungewollten Parodie seiner selbst. Exemplarisch konnte man das an der TV-Serie „X-Files“...

27. August 2020

„Resident Evil“-TV-Serie hat grünes Licht

Capcoms Game-Klassiker bei Netflix

Dass Netflix bzw. die deutsche Constantin-Filmproduktionsfirma an einer „Resident Evil“-TV-Serie bastelt, ist schon länger bekannt. 2016 hatte Constantin die ziemlich erfolgreiche Kino-Reihe nach sechs Filmen abgeschlossen, die weitgehend unter den begabten Fingerchen von Paul W...

27. August 2020 2 Likes

„Devs“ - Gott würfelt nicht

Alex Garland spielt in seiner Serie mit der Idee multipler Universen

Abgesehen von Konferenzen, die sich mit den kompliziertesten Fragen der Quantenphysik beschäftigen, dürfte nirgendwo sonst so intensiv über das Für und Wider von Multiversen diskutiert werden, wie im Bereich der Populärkultur. Von der Welt der „Avengers“ bis zum Netflix-Hit „Dark“ spielen...

25. August 2020 2 Likes

„Biohackers“ - Tod im Breisgau

Bioterrorismus für Teenies

Wenn es doch nur immer so leicht gehen würde: Nicht nur hat es die Heldin der neuen Netflix-SerieBiohackers“ geschafft, ein Einser-Abitur hinzulegen, damit sie an der besten medizinischen Fakultät des Landes – gelegen im schönen Freiburg – studieren kann, nein...

22. August 2020 3 Likes

„Tenet“ - Zwischen WTF? Und WOW!

Der 11. Film von Christopher Nolan ist ein typischer Nolan-Film

Was soll man sagen über einen Film, von dem die Filmindustrie nicht weniger als die Rettung des Kinos erhofft? Der Film, der zig mal verschoben wurde und nun zumindest in manchen europäischen Ländern, mit Abstandsregelung und Mundschutz bis zum Platz, startet. Wird es Christopher Nolan...

21. August 2020

„The Right Stuff“ von Tom Wolfe im TV-Format

Die Mercury 7 fliegen für National Geographic und Disney+

„Der Stoff aus dem die Helden sind“, das war 1983 so ein ziemlich unterhaltsamer, ziemlich patriotischer Männerfilm, dem man die über drei Stunden Laufzeit nicht übel nahm. Als Vorlage diente Regisseur Philip Kaufman das Buch „The Right Stuff“ von Tom Wolfe, in dem der US-Autor...

21. August 2020 1 Likes

„Space Sweepers“ - Erste koreanische Space Opera

Mit Karacho durch den Weltraum

Auch in Südkorea werden Science-Fiction-Filme gedreht und ab sofort mit – für koreanische Verhältnisse – recht viel Geld (umgerechnet ca. 21,2 Millionen Dollar). „Space Sweepers“ wird als erste koreanische Big-Budget-Space-Opera angekündigt. Was die Handlung angeht, ist bisher...

20. August 2020 1 Likes

„Follow Me“: YouTube-Knilche in der Foltermühle

Social-Media-Horror

Wenn die Corona-Krise ein klitzekleines bisschen etwas Gutes hat, dann ist es der Umstand, dass aktuell so einige Kandidaten auf die Leinwand gespült werden, die im Normalbetrieb wohl kaum eine Chance hätten, da Männer und Frauen in Strampelanzügen oder Sternenkrieger die Säle blockieren. „...

20. August 2020 2 Likes

„2020: an isolation odyssey“ – ein Kurzfilm von Lydia Cambron

Die Geburt des Sternenkinds in den eigenen vier Wänden

In Zeiten der Pandemie hat der Wert von „Home Videos“ eine ganz andere Bedeutung erlangt. War es in den Jahren zuvor nicht zuletzt ein Mittel der Selbstdarstellung und Selbstvergewisserung, so machten viele Rufer in der Lockdown-Wüste plötzlich eine erstaunliche Wandlung durch. Nicht mehr so...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.