Essay

22. Februar 2018 1 Likes

Was wichtig ist

Eine erste posthume Ehrung für Ursula K. Le Guin

Die amerikanische Organisation PEN America fungiert als Wächter an der Kreuzung von Literatur und Grundrechten, wobei man besonders auf die Redefreiheit aufpasst und die Macht des Schreibens und der Worte fördert und hochhält – was nicht nur in den...

21. Oktober 2016 1 Likes

Das SCIENCE FICTION JAHR 2016 Gewinnspiel

Wir verlosen einmal das Jahrbuch zum größten Genre der Welt

Die Geschichte der Science-Fiction-Literatur in Deutschland ist inzwischen eng verknüpft mit dieser einzigartigen Publikation, die Essays, Rezensionen, Interviews und überhaupt allerhand Lesens- und Bedenkenswertes rund um das Genre versammelt: das...

2. Juli 2016 3 Likes

Sex und Motoren

Erinnerungen und Gedanken zu J. G. Ballard „Crash“

Erstmals seit David Cronenbergs Crash (1996) ist mit High Rise gerade wieder eine Verfilmung eines J.-G.-Ballard-Textes in den Kinos angelaufen. Aber wer war dieser Autor, der mit seinen Romanen und Erzählungen...

27. Dezember 2014 2 Likes

Der ganz große Wurf

Bis an die Grenzen von Raum und Zeit: Warum die Science-Fiction noch immer das Brisanteste aller Genres ist – Ein Essay von Wolfgang Neuhaus

Vor einiger Zeit kam mir beim Lesen eine Phrase unter, die mich eher zum Schmunzeln brachte: Die allgemeine Literatur schreibe alles über nichts, während die Science-Fiction nichts über alles aussage. Dieser kalauerhafte Satz blieb mir im Gedächtnis, und bei genauerem Besehen ist er des...

5. November 2014 3 Likes

Woher Ideen kommen

Isaac Asimovs neuentdeckter Essay über Kreativität

1959 heuerte die Advanced Research Projects Agency (kurz ARPA – heute heißt diese an das US-Verteidigungsministerium angeschlossenen Behörde DARPA) besonders kreative Menschen an, die in der Lage sein sollten, für bestimmte Probleme ungewöhnliche Lösungsansätze zu finden, auf die „herkömmliche“...

26. September 2014 3 Likes

Lesefutter

Interessante Texte und Essays zu Zukunftsthemen (26.09.14)

„Wenn ich mich in eine Idee verliebe, ist der Tag perfekt.“ Das sagt Regisseur David Lynch über die Entstehung seiner Filme, und wer ein ganzes Interview mit ihm über Kreativität und Ideenfindung lesen will, findet den Link in der neuen Folge von Lesefutter. Außerdem im Büffet enthalten: eine...

11. Februar 2014 1 Likes

Digitale Übermütter

Cory Doctorow über Computer, DRM und den kommenden globalen Bürgerkrieg

Sind Computer nicht einfach erstaunlich? Sie sind so erstaunlich, dass unsere Gesellschaft immer noch darum kämpft, diese Allzweckgeräte in den Griff zu bekommen – zu begreifen, wozu sie dienen, wie sie installiert werden und wie man mit ihnen umgehen sollte. Momentan herrscht ein Krieg darüber...

RSS - Essay abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.