Japan

11. September 2020

TV-Tipp: „Penguin Highway“, heute auf Pro 7 Maxx

Getränkedosen zu Pinguinen!

Plötzlich tauchen überall in der kleinen Stadt Pinguine auf, was sich – natürlich – keiner erklären kann. Das ist der Haken, mit dem „Penguin Highway“ die Zuschauer an Land holen will. Und, jepp, das funktioniert prächtig. Ein Blick in den Trailer genügt, und man ist dabei. Oder...

19. August 2020 3 Likes

Louvre war gestern

Endlich wahre Kunst: Erstes Godzilla-Museum aufgemacht!

Jeder echte Fan muss jetzt ganz, ganz, ganz arg tapfer sein: Es wurde ein Godzilla-Museum eröffnet! Ja, echt! Ein Godzilla-Museum !!!

Jetzt kommt das dicke, fette aber: Nur in Japan. Nur bis Ende des Monats!

Tränen wieder abgewischt?...

25. Juli 2020

„Japan sinkt 2020“ - Bukolische Dystopie

Die Anime-Serie zeigt die Folgen einer Katastrophe

Nein, es ist keine Pandemie, die die japanischen Inseln erfasst, sondern das seit langem erwartete und befürchtete große Erdbeben. In der ersten Folgen von Masaaki Yuasas zehnteiliger Netflix-Serie „Japan sinkt 2020“ trifft es Tokio und reißt die Familie Mutoh...

28. April 2020 1 Likes

Herberge der unendlichen Glückseligkeit

Toei Tokusatsu World Official – kultiger You Tube-Kanal für kleine und große Kinder

Eins dieser Themen, bei denen man nicht so recht weiß, wie man’s in Worte packen, die Faszination greifbar machen und vor allem komplett Unbeleckte optimal ranführen soll. Am besten wäre wohl der Rat, das Licht auszumachen, sich zurückzulehnen, den Kanal anzusteuern und den kunterbunten Irrsinn...

5. August 2019 1 Likes

Plötzlich Feind

George Takeis autobiografischer Comic „They Called Us Enemy“

Der 1937 in Los Angeles geborene George Hosato Takei spielte nicht nur Sulu in verschiedenen Inkarnationen von „Star Trek“. Der Amerikaner mit japanischen Wurzeln, der 2005 sein Coming-Out hatte, ist auch eine gefeierte Internet-Ikone und ein...

26. Juli 2019 1 Likes 1

Jetzt ist sparen angesagt!

Godzilla wird von Criterion geadelt! Monster-Box mit 15 Filmen im Anmarsch!

Die bekannte US-Homevideo-Edelmarke Criterion wirft bald ihre tausendste Veröffentlichung unters Volk und sympathischerweise feiert man dieses Jubiläum nicht mit Tarkovsky, Resnais oder Fassbinder, sondern mit einem der ganz großen des japanischen Kunstkinos, nämlich Godzilla!...

20. April 2019 3 Likes

Ein Pop-Song rettet die Welt

„Fish Story“ von Yoshihiro Nakamura

Ein Pop-Song, der die Welt rettet? Noch dazu ein Proto-Punk-Song, der zwei Jahre vor dem Einschlag der Sex Pistols entstand? In Japan? Hä? Ja, die Prämisse, die Yoshihiro Nakamura (vielleicht dem einen oder anderen als Co-Autor von Hideo Nakatas ...

11. April 2019

Singing in the Rain

„Weathering With You“ – Ein erster Teaser des neuen Animes von Makoto Shinkai

Wenn hierzulande das Stichwort Animes fällt, denken die meisten erst einmal an Ghibli bzw. Hayao Miyazaki. Und dann wird’s auch schnell schwierig. Dabei haben sich in den letzten Jahren durchaus einige „Erben“ angeboten, allen voran Mamoru Hosoda (Das Mädchen, das durch die...

17. Oktober 2018

Wenn Kinderträume zum Weltuntergang führen

„20th Century Boys“: Woodstock, Laserpistolen und ein verstecktes SF-Meisterwerk

Woodstock, die Mondlandung, Rock’n’Roll, Hippies, Vietnam… 1969 war ein bewegtes Jahr, das die Welt nachhaltig prägen sollte. In den letzten Jahrzehnten versuchten sich etliche Künstler und Autoren an der Aufarbeitung der turbulenten 60s und 70s, während man in Nostalgie schwelgte oder den Krieg...

4. Oktober 2018

Blutige Insel

Die Manga-Adaption des japanischen SF-Klassikers „Battle Royale“ als Neuausgabe

Koushun Takamis „Battle Royale“ (im...

24. Juli 2018

Eiserner Engel

„ALITA: Battle Angel“ zeigt sich im zweiten Trailer

James Camerons Traumprojekt, die Filmadaption des Manga-Klassikers „Battle Angel Alita“ von Yukito Kishiro, steht kurz vor der Fertigstellung. In Zusammenarbeit mit seinen persönlichen Freunden Jon Landau („Avatar“) und Robert Rodriguez („Sin...

11. Mai 2018 3 Likes

Hundstage auf Japanisch

„Isle of Dogs – Ataris Reise“: Weszentrik ohne Formvollendung

Man muss schon ein idealistischer Fantast oder einfach nur ein schamloser Plakativist sein, um sich folgende Szene auszudenken: Da sitz eine Gruppe Hunde mit einem Jungen in einer Art Gondel auf dem Weg zum Ende einer gigantischen Müllinsel. Während sich die beiden vermeintlichen Rudelführer...

18. April 2018

Alt gegen neu

Seiun Award 2018: Die Nominierungen für den japanischen Hugo

Im Juli wird auf dem Duracon in Minakami der Seiun Award 2018 vergeben, der das japanische Gegenstück zum amerikanischen Hugo darstellt.

Unter den Nominierten für den Seiun in der Kategorie des besten ausländischen Romans, der ins Japanische übertragen wurde, finden sich ein paar alte...

10. Februar 2018 2 Likes

(Cyber-) PUNK!

„That's It“ von Gakuryû „Sogo“ Ishii

Wer je die frühen (Cyber-)Punkfilme von Sogo Ishii (eigentlich Toshihiro Ishii, alternativer Künstlername: Gakuryû Ishii) gesehen hat, weiß in etwa, was in „That’s It“ auf ihn zukommt. Denn es waren Streifen wie „Crazy Thunder Road“ (1980) und vor allem „...

16. Januar 2018

Wann ist der Mensch ein Mensch?

„Before We Vanish“ – Science-Fiction von Regie-Maestro Kyioshi Kurosawa

Kyioshi Kurosawa war spätestens seit dem natürlich längst von Hollywood geremakten „Pulse“ (2001) für einige Jahre eines der Aushängeschilder des neuen, „J-Horror“ genannten, japanischen Gruselfilms, der innerhalb und außerhalb der Landesgrenzen kräftig für Angst und Schrecken sorgte. Kurosawa...

9. Januar 2018 2 Likes

Durch Raum und Zeit

Der Anime „Your Name“ ist bildgewaltig und fantastisch – und nur am 11. und 14.1. im Kino zu sehen

Zeitreise einmal anders: Durch Raum und Zeit geht es für die beiden Hauptfiguren zwar auch in Makoto Shinkais fantastischem Anime „Your Name“, doch das japanische Multitalent mischt diesen Ansatz mit einer Körpertauschgeschichte. Die auch noch mit einer melodramatischen Teenie-Romanze und einem...

9. Dezember 2017

ALITA: Battle Angel

Der erste Trailer zu James Camerons und Robert Rodriguez' Traumprojekt

In den 90ern herrschte nicht nur im Westen der Cyberpunk. Werke wie Akira machten es in Fernost bereits vor. Und so eroberte eine junge Androiden-Frau namens Alita in Mangaform nicht nur schnell das Herz Japans, sondern auch das von James Cameron.

Und nun, nach etlichen Jahrzehnten der...

30. November 2017

Melancholischer Minimalismus

Der Japaner Sabu spürt in „Happiness“ der Verbindung von Glück und Trauer nach

Erinnerungen sind ein beliebtes Thema des Science-Fiction-Kinos, vor allem die Frage, wie sie die Gegenwart beeinflussen wird immer wieder gestellt, meist in großen Ausstattungsfilmen wie „Blade Runner“. So viel Geld hatte der Japaner Sabu wohl im gesamten Verlauf seiner Karriere nicht zur...

15. August 2017 2 Likes

Im Weltenraum gibt’s demnächst Krieg!

Hondas Knaller als Edel-Edition!

Gerade als Science-Fiction-Fan sollte man aus Dank, dass es neben den (selbstverständlich abgrundtief bösen) Majors auch viele kleine Mini-Labels wie Anolis gibt, täglich viermal „Hallelujah!“ brüllen, denn die Sci-Fi-Filmhistorie wäre um einiges unzugänglicher ohne  die wackeren Kämpfer für den...

9. Juni 2017 2 Likes

18. Japan-Filmfest Hamburg

Von weiblichen Androiden und NecroBorgs

Wie hier schon ausgeführt wurde, findet der japanische Film in Deutschland praktisch nicht statt, was ausgesprochen schade ist, denn es gibt eigentlich keinen Grund dieses herrlich bunte Kino nicht zu mögen. Aber zum Glück gibt es...

14. Mai 2017 1 Likes

Die Zombiekrise geht auch anders

Zwei Low-Budget-Zombiefilme aus Japan

Subgenres sind heilige Kühe. Meist gibt es einen kleinen Kanon von Romanen oder Filmen, an denen sich der Kreative gefälligst zu orientieren hat. Wem das nicht passt, wird schnell der Häresie bezichtigt. Ein besonders gutes Beispiel ist der Zombiefilm, dessen heilige Kuh...

13. April 2017 2 Likes

Mein Monster ist größer als deins!

Das Original stampft wieder durch die Stadt!

Godzilla ist der japanische Popkultur-Export schlechthin – man muss wohl bis zum Saturn fliegen um jemanden zu finden, der noch nie was vom beliebtesten Monster der Filmgeschichte, dem einzigen Monster mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, gehört hat. Seit 1954 zieht...

11. April 2017

TV-Tipp - Mittwoch, 12. April

„Real“ – Kiyoshi Kurosawas Reise ins Unterbewusste

Kiyoshi Kurosawa gehört zu den großen Regisseuren Japans, aber hierzulande ist er praktisch unbekannt. Er fühlt sich heimisch im Niemandsland zwischen Realismus, Horror und den unbekannten Räumen, die man schwer definieren kann. Sein im Westen...

22. Februar 2017

TV-Tipp - Mittwoch, 23. Februar

„Psycho-Pass“ ab heute auf Pro7 Maxx

Klar, Animes sind schon sehr speziell, damit kommt nicht jeder klar. Erzählweise, Pathos, Stil, das alles ist gewöhnungsbedürftig. Und wer meint, mit einem Ghibli-Film einen typischen Anime gesehen zu haben, ist schwer auf dem Holzweg. Da ist „Psycho-Pass“ schon weit näher an dem, was die...

17. Februar 2017

„She’s the monster.“

„Colossal“ - Neuer Trailer der Kaiju-Comedy mit Anne Hathaway

Monströs sieht Anne Hathaway nicht direkt aus, aber in „Colossal“ spielt sie eine Frau, die am anderen Ende der Welt eine Art Avatar von sich materialisieren kann, der ihre Bewegungen imitiert. Blöd nur, dass der Avatar ein riesiges Monster Marke Kaiju (sprich: Godzilla & Co.) ist, das bei...

12. Januar 2017

Giftige Zensur

Tetsuya Tsutsuis kritischer Manga „Poison City“

Der japanische Comic-Künstler Tetsuya Tsutsui wurde erst Jahre später darüber informiert, dass der von ihm geschaffene, geschriebene und gezeichnete Manga „Manhole“ wegen seiner Inhalte und drastischen Darstellungen in der Präfektur Nagasaki auf den Index gesetzt worden ist. Als Tsutsui der...

2. September 2016 2 Likes

Sternenkrieg im Kinderzimmer

oder „Wie kommt die Nuss in die Tomate?“

Erstmal ein, zwei oder auch drei ganz persönliche Gedanken zum Thema „Trashfilm“: Ursprünglich wurde mit dem Term „Trashfilm“ eigentlich ein Film von deutlich minderwertiger Machart bezeichnet (bitte nicht verwechseln mit dem „B-Film“, denn der hat in erster Linie schlichtweg weniger gekostet...

11. Juni 2016 1 Likes 1

TV-Tipp - Sonntag 12. Juni

„Akira“ endlich mal wieder im Fernsehen

Man kann die Wirkung, die Katsuhiro Ôtomos „Akira“ Ende der 1980er hatte, gar nicht überschätzen. Der Film, basierend auf Ôtomos eigenem Manga, den er 1982 begonnen und erst nach der Entstehung des Films 1990 abschloss, kam mit einer Wucht daher, der hiesige Seh- und Hörgewohnheiten nicht...

Seiten

RSS - Japan abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.