Arkadi und Boris Strugatzki

2. August 2019 2 Likes

Heyne’s Best of Summer 2019

Die Science-Fiction-Sommerurlaubs-Buchempfehlungen der Redaktion

Haben Sie schon den großen Sommer-Lesetyp-Test gemacht? Vielleicht lesen Sie gern große Schmöker – dann sind Sie bei unseren Top-Shelf-Empfehlungen genau richtig. Vielleicht packen Sie ihren...

20. März 2019

Wahre Märchen

Der Episodenroman „Der Montag fängt am Samstag an“ von Arkadi und Boris Strugatzki

Stellen Sie sich das Ministerium für Zauberei aus „Harry Potter“ vor, aber in der ehemaligen Sowjetunion und mit dem Auftrag, wahres Glück für alle zu finden: das ist das „Forschungsinstitut für Hexerei und Zauberkünste“ aus Arkadi und Boris Strugatzkis „Der Montag fängt am Samstag an“. Dorthin...

28. Februar 2019

Digitale Meisterwerke zum kleinen Preis

Die sechs Roman-Sammelbände von Arkadi und Boris Strugatzki gibt es im E-Book jetzt dauerhaft günstiger!

Die Gebrüder Strugatzki haben das Genre Science-Fiction geprägt wie kein Dritter, und das nicht nur in Russland. Sie wurden mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter vier Mal in Folge, 1986-1989, mit dem Welikoje-Kolzo-Preis, dem sowjetischen Aelita-Preis und dem Alexander-Beljajew-Gedenkpreis....

16. Januar 2019 1 Likes

KIs, Marskolonien und die wandernde Erde

Die Januar-Science-Fiction-Novitäten u.a. mit Cixin Liu, Dennis E. Taylor und den Strugatzki-Brüdern

Die ersten neuen Bücher im neuen Jahr sind da! Neben der Storysammlung „Die wandernde Erde“ von Chinas Bestseller-Autor Cixin Liu dürfen wir uns auf ein Wiedersehen mit Bob, der wahrscheinlich coolsten KI im gesamten Universum, freuen, denn der zweite Band von Dennis E. Taylors Bobiverse-Reihe...

31. Dezember 2018

Das Beste kommt zum Schluss!

Der Beam-Shop hat ab heute unter anderem „Metro“, „Dschiheads“ und „Ich bin viele“ radikal reduziert

2018 mag vielleicht kein so gutes Jahr gewesen sein, mit allem, was in der Welt so passiert ist, aber immerhin können wir es mit einem Knall(er) ausklingen lassen, denn ab heute sind fünf Spitzentitel im Beam-Shop radikal reduziert:...

20. Oktober 2018 1 Likes

Verdammte Stadt

„Das Experiment“ ist der systemkritischste Science-Fiction-Roman von Arkadi und Boris Strugatzki

„Das Rohmanuskript des Romans wurde in sechs Arbeitstreffen geschrieben (etwa siebzig volle Arbeitstage insgesamt), verteilt über zweieinviertel Jahre. Am 27. Mai 1972 setzten wir den Schlusspunkt, atmeten erleichtert auf und legten die ungewohnt dicke Mappe in den Schrank. Ins Archiv. Für lange...

13. August 2018

Lesen gegen die Hitze

Die gedruckten Neuerscheinungen bei Heyne im August – und das passende Eis zum jeweiligen Buch!

Kann man bei diesen Temperaturen irgendetwas anderes machen als im Schatten am See, Fluss oder im Freibad zu liegen und sich ein gutes Buch reinzuziehen? Eben, finden wir auch. Und damit Ihnen der Nachschub nicht ausgeht, stellen wir Ihnen hier die gedruckten Neuerscheinungen bei Heyne im August...

1. April 2018 1 Likes

Wer ist hier das Alien?

Fünf Erstkontakt-Romane für alle, die die Ankunft der Trisolarier kaum noch erwarten können

Cixin Lius „Der dunkle Wald“ (im Shop) ist vor Kurzem auf Deutsch erschienen, sodass wir endlich erfahren, wie eine der wohl ungewöhnlichsten Alien-Invasionen in der Geschichte der Science-Fiction weitergeht. In Lius internationalem...

13. Mai 2017 3 Likes 2

Dichter und Denker bestellen im Ausland

Criterion stalkt Tarkovsky!

Muss man über Andrei Tarkovskys philosophisches Sci-Fi-Jahrhundermeisterwerk „Stalker“ (die Verfilmung des ebenso grandiosen Romans „Picknick am Wegesrand“, hier im Shop erhältlich) eigentlich noch irgendetwas sagen?...

10. November 2015 4 Likes 1

Zukunft des Ostens

Sieben Science-Fiction-Meisterwerke aus Russland

Dass Russland und Osteuropa im Allgemeinen von den meisten sträflich vernachlässigt werden, wenn es um popkulturelle Melangen geht, ist nicht nur im Angesicht der übermächtigen Hollywood-Blockbuster-Maschinerie kein Wunder. Wenn man etwas über den Osten in den Medien hört, so sind diese...

3. September 2015 3 Likes

Monströs

Aleksei Germans „Es ist schwer, ein Gott zu sein“ ab heute im Kino

Die Verfilmung des Romans von Arkadi und Boris Strugatzki hat den russischen Filmemacher Aleksei German (1938-2013) praktisch seine ganze Karriere hinweg verfolgt. Bereits Mitte der 1960er sollte es sein Debutfilm werden, aber immer wieder wurde das Projekt aus verschiedenen Gründen verworfen....

RSS - Arkadi und Boris Strugatzki abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.