Review

„Der Zeitindex“ von Christian Cantrell

Ein Near-Future-Krimi über eine CIA-Analystin, einen Serienkiller und mehr

von Christian Endres

Gewinnspiel

Das große Climate-Fiction-Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x Kim Stanley Robinsons Bestseller „Das Ministerium für die Zukunft“

von Die Redaktion

News

Videointerview mit Kim Stanley Robinson

Montagabend (29.11.) in Berlin

Von Bernd Kronsbein

Neuerscheinungen

Leseprobe: „Das Ministerium für die Zukunft“ von Kim Stanley Robinson

Der eindringlichste Roman über den Klimawandel

von Die Redaktion

Neuerscheinungen

Pressespiegel zu „Das Ministerium für die Zukunft“: Das Buch der Stunde

Der Erfolg von Kim Stanley Robinsons neuem Roman zeigt: Climate Fiction ist brandaktuell

von Sebastian Pirling

Die besten Science-Fiction-Romane aller Zeiten

Unsere Highlights im E-Book-Shop

27. November 2021

„Alan Wake Remastered“: Viel Licht im Schatten

Die Neuauflage des Mystery-Klassikers im Check

Dann ging es plötzlich schnell. Darbten Fans lange Jahre nach einer Fortsetzung oder zumindest einem anderen Lebenszeichen des fiktiven Gruselschriftstellers Alan Wake, sorgte Entwickler Remedy im letzten Jahr mit einem DLC zum Mystery-Action-Adventure Control, in dem die Figur Wake...

26. November 2021 3 Likes 2

„Cthulhus Ruf“ illustriert von François Baranger

Eine XXL-Prachtausgabe des Klassikers von H. P. Lovecraft

[Der Text ist ein Repost vom Oktober 2020, weil – tja, weil bald Weihnachten ist und wir diesen wunderbaren, großformatigen Band einfach noch einmal allen ans Herz legen möchten, die ihn noch nicht haben oder ein schönes Geschenk für Genre-Fans suchen. Außerdem empfehlen wir...

26. November 2021

„Trotz allem ... Liebe“ von Jordi Lafebre

Eine Comic, der rückwärts durch die Zeit, eine Liebe und zwei Leben reist

Jordi Lafebre kennt man als Zeichner solch ausgesprochen schöner Comics wie „Lydie“ und „Wundervolle Sommer“, die der spanische Künstler zusammen mit Autor Zirdou inszenierte. Den Einzelband „Trotz allem … Liebe“, der gerade bei Splitter erschienen ist, hat...

25. November 2021

„Pankow ’95“ - Science-Fiction-Exzentrik aus alten Zeiten

Für Fans des ganz, ganz, gaaaaanz Besonderen

Das Kölner Label Rapid Eye Movies war in der Vergangenheit sicherlich für so manch besonderes Filmerlebnis gut, aber einen Brocken wie „Pankow’95“ auszubuddeln und auch noch ins Kino zu bringen, nötigt eine extra große Portion Respekt ab. Der 1983 gedrehte zweite Film des Ungarn...

25. November 2021 1 Likes

„Kid A Mnesia“ - Im Kopf von Thom Yorke

Eine virtuelle Ausstellung zum Re-Release der Radiohead-Platten

15 Jahre bestand die englische Band Radiohead zu Beginn des neuen Millenniums schon, hatte mit „Creep“ einen Depri-Hit und mit „OK Computer“ eines der einflussreichsten Alben der 90er Jahre veröffentlicht. Mit ihrem vierten Album „Kid A“ sollte sich im Jahr 2000 der Sound der...

25. November 2021

Kurz-Review: „A Pure Place“

Dystopisches Sektendrama um einen nicht ganz sauberen Seifenproduzenten

Eigentlich ist „A Pure Place“ nicht wirklich Science-Fiction, aber in der Wahl der Mittel so nah an der Science-Fiction (und deswegen auch an vielen Stellen entsprechend einsortiert), dass ein Hinweis auf den sehenswerten zweiten Film von Nikias Chryssos...

24. November 2021

„Hawkeye“: Der nächste Marvel-Volltreffer?

Die ersten beiden Episoden der neuen MCU-Serie stehen seit heute auf Disney+

Genau einen Monat vor Weihnachten fängt man bei Marvel und Disney+ mit der Bescherung an. Denn auf der Streaming-Plattform des Multimedia-Imperiums stehen seit 24. November die ersten zwei Folgen von „Hawkeye“ online, dem...

23. November 2021

Neue „Blade Runner“-TV-Serie

Ridley Scott plaudert

Dass eine „Alien“-TV-Serie in Arbeit ist, war schon länger bekannt, jetzt aber hat Ridley Scott, Regisseur von u.a. „Alien“, „Blade Runner“ und „Thelma & Louise“ in einem Interview mit BBC Radio’s Today nebenbei erwähnt, dass auch eine „Blade Runner“-TV-Serie...

22. November 2021

„Der Zeitindex“ von Christian Cantrell

Ein Near-Future-Krimi über eine CIA-Analystin, einen Serienkiller und mehr

In 150 Metern Tiefe hat der Large Hadron Collider-Teilchenbeschleuniger von CERN eine Menge fremdartiger Quanten-Daten empfangen. Die Forscherinnen und Forscher, die sie noch vor Ort auswerten, sind überrascht, als sie einen Klartext darin finden – und fragen sich nicht nur, wer diesen...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.