Review

„Paradox Hotel“ von Rob Hart

Aus dem Store ins Grand Hotel neben dem Zeitreiseflughafen – ein SF-Krimi

von Christian Endres

Gewinnspiel

Das große „Infinite“-Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x D. Eric Maikranz Debütroman, der mit Mark Wahlberg verfilmt wurde

von Die Redaktion

Unendliche Weiten

Blutvergießen auf dem Mars

Warum wir darauf achten sollten, was für einen Unsinn Elon Musk so von sich gibt

Eine Kolumne von Rob Boffard

Der Ausblick

James Rollins: „Erddämmerung“

Der Bestsellerautor der SIGMA-Force-Reihe kehrt zu seinen fantastischen Wurzeln zurück

von Die Redaktion

Feature

„Paradox Hotel“ - Ihre Zeitreise beginnt hier!

Eine Leseprobe aus dem neuen Roman des Bestsellerautors von „Der Store“

von Die Redaktion

Die besten Science-Fiction-Romane aller Zeiten

Unsere Highlights im E-Book-Shop

2. Oktober 2022

Trailer: „Guillermo del Toro’s Cabinet of Curiosities“

Halloween-Grusel bei Netflix

Endlich ist er da, der erste richtige Trailer für „Guillermo del Toro’s Cabinet of Curiosities“, die heißerwartete 8-teilige Anthologieserie von Netflix, die unter der Aufsicht des mexikanischen Filmemachers (Hellboy, Pan’s Labyrinth, Shape of Water;...

2. Oktober 2022

Kass Morgans „Light Years“

Die neue Space Opera der „Die 100“-Autorin

Sie ist der Stolz des Sonnensystems: die Quatra-Flottenakademie. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte sind nicht mehr nur Studenten von Tri zugelassen, sondern auch von den besiedelten Nachbarplaneten. Die nächste Generation soll gemeinsam gegen die mysteriösen „Geister“ kämpfen, die seit Jahren...

30. September 2022

„Bob Morane“: Neue Abenteuer im klassischen Gewand

„Die 100 Dämonen des gelben Schattens“ von Christophe Bec und Co.

1953 startete der belgische Autor Charles-Henri-Jean Dewisme (1918–2021) als Henri Vernes (nur eines von vielen Pseudonymen) seine französischsprachige Romanreihe um den Abenteurer, Spion und Helden Bob Morane, die es auf über 200 Bände brachte und in pulpiger...

29. September 2022

„Isaac Asimov: Geschichten aus der Zukunft“

Eine Dokumentation auf Arte

Die meisten Science-Fiction-Autoren betrachten sich nicht als Propheten, aber natürlich gibt es da den Reiz, ihre Storys und Romane gern mal – in der Regel Jahrzehnte nach ihrem Entstehen – auf das abzuklopfen, was „Wirklichkeit“ geworden ist. Nun, Außerirdische sind noch nicht gelandet,...

28. September 2022

„Projekt Lightspeed“ – Technologie der Zukunft

Eine Ausstellung im Deutschen Technikmuseum zeichnet die Entwicklung des mRNA-Impfstoffes nach

Zumindest für Laien kam die Corona-Pandemie aus heiterem Himmel. Und ebenfalls aus der Sicht von Laien kam die Entwicklung eines Impfstoff sehr schnell, für manche verdächtig schnell. Auch die Geschwindigkeit, mit der die neuartigen mRNA-Impfstoffe auf den Markt gebracht wurden führte bei nicht...

27. September 2022

Blutvergießen auf dem Mars

Warum wir darauf achten sollten, was für einen Unsinn Elon Musk so von sich gibt

Ich verlange wirklich nicht viel vom Leben.

Ein Dach über dem Kopf, ein bisschen was zu essen, hin und wieder mal ein Bier und gelegentlich einvernehmlichen und wilden Sex. Da ich das alles schon habe, ist die Liste dessen, was mir noch fehlt, so gut wie nichtexistent.

Aber nur so...

27. September 2022 1 Likes

„Athena“ - Bildgewaltige Vorstadt-Apokalypse

Revolutions-Chic von Romain Gavras

Es ist mit Sicherheit super-cool einen legendären Regisseur als Papa zu haben, allerdings bringt das vermutlich die größten Schwierigkeiten mit sich, wenn man nicht Steuerfachangestellter werden, sondern in die Fußstapfen des alten Herren treten will. Brandon Cronenberg wird ein Lied davon...

26. September 2022

TV-Tipp: „Trouble Every Day“

Arte zeigt den Arthouse-Schocker von Claire Denis

Man muss die Filme der französischen Arthouse-Filmerin Claire Denis nicht mögen, dafür sind etliche davon viel zu sperrig und definitiv verkopft – nicht zuletzt auch ihr SF-Film „High Life“, für den sie 2018 immerhin Robert...

26. September 2022 1 Likes

Von alten Menschen, Integrationsandroiden und einem Zwergenpenis

Science-Fiction auf dem Fantasy Filmfest 2022

Man kann den Einstieg kurz halten: Beim 36. Fantasy Filmfest gaben sich wieder etwas mehr Gäste die Ehre, ansonsten war aber alles beim Alten – sprich: wie immer ein kunterbuntes Programm, in dem wohl jeder fündig geworden ist.

Für uns relevante Titel:

 ...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.