Kammerflimmern

7. Juli 2018

Emo-Zombies

„A Father’s Day“ von Mat Johns

Schon George A. Romero hatte erkannt, dass Zombies, die einfach nur Wanken und Fressen, irgendwann langweilig werden und daraufhin in „Day of the Dead“ (1985), dem dritten Teil seiner ursprünglichen Zombie-Trilogie, seinen Kreaturen ein paar Restemotionen eingeimpft. Diesen Gedanken haben...

18. Juni 2018 1 Likes

Body Buddies und Pizza-Shakes

„A Date in 2025“ von Ryan Turner

Ryan Turner (Regie) und Matthew Hart (Drehbuch) haben mit „A Date in 2025“ eine ziemlich amüsante SF-Romcom inszeniert, die in gut 13 Minuten auf den Punkt kommt – und einen guten Punkt macht. Klar sind die beiden vertraut mit Jonzes „Her“, aber sie hängen ihr Ziel deutlich...

13. Juni 2018 4 Likes

„Zwei Männer, zwei Führer, ein Schicksal.“

„Destiny Pictures“ präsentiert: Diktatorengehabe

Eigentlich sieht es wie Satire aus. Ein gut vierminütiger Clip, der einen „historischen Moment“ beschwört, die Stimme des Erzählers mit getragenem Pathos, die Musik angemessen schwülstig, „Geschichte scheint sich zu wiederholen, aber das muss nicht sein“, heißt es da. Und: „Es kommt eine Zeit,...

5. Juni 2018 1 Likes

Außerirdisch, traurig und allein

„Alien“: Ein SF-Musikvideo & -Kurzfilm von Die Antwoord

Südafrika und Science-Fiction? Da denkt man gleich an Lauren Beukes und an Neill Blomkamp – und inzwischen sicherlich an Die Antwoord, also an die Hip Hop/Rap Rave-Kombo von Rapper Ninja und Sängerin Yolandi,...

3. Juni 2018 1 Likes

Robottänze

„Konstruktor“ von Piotr Dylewski

Der Mann und die Frau leben in einem abgelegenen, ziemlich stylischen, minimalistisch kühlem Haus. Er ist ein genialer Wissenschaftler, sie ist sein Produkt – eine Androidin. Aber es ist nicht „Ex Machina“, sondern „...

12. Mai 2018 1 Likes

Durch die Wüste

„Epoch“ von Rich Lee

Eigentlich ging es nur darum, eine neue 8K-Kamera einem Test unter harten Bedingungen zu unterziehen, aber der versierte Werbe- und Musikvideoregisseur Rich Lee nutzte die Chance und drehte mit „Epoch“ einen...

7. April 2018 1 Likes

Verloren in Raum und Zeit

„Hyperlight“ – ein Kurzfilm von Nguyen-Anh Nguyen

Einmal mehr zeigt sich, dass auch eine Viertelstunde reichen kann, um eine Geschichte völlig angemessen zu erzählen. Nguyen-Anh Nguyen, der Regisseur des kanadischen Kurzfilms „...

18. März 2018

Zwielichtige Aliens und schwarze Anzüge

Ein neuer Kurzfilm mit Rick und Morty als Men in Black

Noch gibt es kein offizielles Statement zu einer vierten Staffel der Erwachsenentrickserie „Rick and Morty“ – oder gar einer anvisierten Veröffentlichung. Doch angesichts des Erfolgs, der Beliebtheit und der guten Kritiken darf man sich durchaus Hoffnungen auf weitere durchgeknallte,...

7. März 2018 3 Likes 1

Dancing Birds

Die „Porgs“ geben alles

Es ist erklärtermaßen nur eine Fingerübung, aber man sieht schon deutlich, welchen Spaß Julian Leupold (leupsi.com) dabei hatte. Die Porgs, die zur legendären „Cantina“-Musik aus dem ersten Star Wars-Film tanzen,...

12. Februar 2018 2 Likes

Zu spät, Tesla!

Leider nur der zweite Platz für Elon Musk und sein Space-Cabrio: Lada Niva war schon 2010 im All

… wenn auch nur in einem Kurzfilm. 2010 gewann Florian Friedrich Dünzen von der Hochschule für Fernsehen und Film München einen Wettbewerb der Kunsthochschule für Medien in Köln mit drei Werbeclips für den „Lada Niva – Roskosmos Edition“ (natürlich mit Allradantrieb). Darin transportieren zwei...

14. Januar 2018 2 Likes

Wurmlöcher und Zeitschleifen

„Einstein-Rosen“ und „reStart“ von Olga Osorio

Diesmal flimmern zwei Kurzfilme der Spanierin Olga Osorio in der Kammer. Und in beiden geht es um Zeitreisen, aber auf höchst unterschiedliche Weise – auch im Ton. „Einstein-Rosen“ (9 Minuten) ist dabei die „light“ Variante. Hier sind es zwei Brüder, die sich...

6. Januar 2018

Ich, der Robot?

Justin Timberlakes „Filthy“

Ein neues Video von Justin Timberlake ist jetzt nicht unbedingt eine Meldung wert, aber aufmerksam wird man, wenn man weiß, dass es von Mark Romanek inszeniert wurde, dem Regisseur von „One Hour Photo“ und „Alles, was wir geben mussten...

26. Dezember 2017 2 Likes

Ho Ho Ho

„He’s Watching“ von Arthur Metcalf. Ein Weihnachtskurzfilm.

Zwei Tage Weihnachten sind geschafft, den dritten kriegen wir auch noch hin! Wer jetzt schon den ganzen Zucker nicht mehr ertragen kann und zwischen „Ist das Leben nicht schön?“ und Helene Fischer mal zehn Minuten etwas ganz anderes möchte, ist hier richtig!

„He’s Watching“ von...

30. November 2017 2 Likes

Galgenhumor

„Happiness“ - ein Kurzfilm von Steve Cutts

Als „Ratrace“ wird im englischen Sprachraum der ewige Kampf ums reine Dasein bezeichnet, die Suche nach Glück, die blöderweise zwangsläufig mit dem Erwerb von Geld in Verbindung steht – jedenfalls für die vielen kleinen Ratten, die nicht schon mit dem goldenen Nagezahn geboren wurden.

...

12. November 2017 2 Likes

Zwischen Mall und Slum

Zombie-Kurzfilme

Zombies. Die untoten Gesellen haben es schwer. Sie sind die großen Jammergestalten der fantastischen Literatur. Sie haben wenig Persönlichkeit, schlechte Haltung, ernähren sich einseitig, eigentlich sind sie nur ein trauriger Witz, kaum mehr als eine wandelnde Metapher. Aber sie haben einen...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.