Review

19. Juni 2018 1 Likes

London sehen...und töten?

Das Action-RPG „Vampyr“ im Test

London, 1918, der Erste Weltkrieg ist gerade erst am Abklingen, da wird Englands Metropole von der Spanischen Grippe heimgesucht, die zahllose Opfer fordert und nicht aufzuhalten scheint. Ordnung und Recht bleiben da ebenso auf der Strecke wie die Versorgung der Kranken und Kriegsveteranen. In...

17. Juni 2018

Die dunkle Geschichte von Superman

Superbiografie: Der Comic „Joe Shuster – Vater der Superhelden“

Vor achtzig Jahren debütierte Superman im legendären Heft „Action Comics“ #1, für das Sammler heute zwischen fünfhunderttausend und drei Millionen Dollar hinlegen. Die darin enthaltene dreizehnseitige Story über den kryptonischen Mann aus Stahl mit dem roten...

15. Juni 2018 1 Likes

Darmweiche Wände und penible Bürokraten

So spannend wie schräg: Der neue Science-Fiction-Roman von Georg Klein

Ein Bürotrupp, der einen Ausbruchsversuch aus streng disziplinierten Verhältnissen wagt, und eine „Naturkontrollagentin“, die sich auf ein seltsam überwuchertes Gebäude zubewegt – dies ist die Ausgangssituation von „Miakro“, dem neuen Science-Fiction-Roman von Georg Klein, dessen Bücher im...

13. Juni 2018

Cleaning up Dystopia

Das Indie-Game „Subaeria“ hält Action-Puzzler ordentlich auf Trab

Bei Subaeria sollte man sich vom bunten Artdesign nicht täuschen lassen. Denn in der eigentlich düsteren Welt dieses Action-Puzzlers geht es äußerst rau zu. Wer nicht mehr nützlich für die Gesellschaft ist, wird buchstäblich entsorgt - und zwar von...

11. Juni 2018 3 Likes

Klone, wollt ihr ewig leben?

Mur Laffertys Deutschlanddebüt „Das sechste Erwachen“ ist ein Sci-Fi-Thriller der Extraklasse

Irgendwo im All, im Jahr 2493. Seit knapp 25 Jahren befindet sich das Generationenschiff „Dormire“ auf seiner 400 jährigen Reise zum Planeten Artemis. An Bord befinden sich 2.500 Passagiere im Kryoschlaf. Gesteuert wird das Schiff durch eine aus Klonen bestehende sechsköpfige Crew und eine...

7. Juni 2018 3 Likes

Nach der Revolution

Spencer Ellsworths „Starfire – Imperium“ ist eine rasante, actiongeladene Space Opera vom Feinsten

Die Revolution ist vorbei. Nach Jahrzehnten des Krieges haben die Rebellen um John Starfire das korrupte Imperium besiegt, den Kaiser getötet und feiern jetzt in den Straßen Irithessas. Wie ihr Anführer sind sie Hybriden, künstlich geschaffene Kreuzungen aus Menschen und Joriern, eigentlich dazu...

7. Juni 2018 3 Likes

King of the (Zombie-)Road

Die humorige Zombie-Apokalypse „Death Road to Canada“ gibt es nun auch für Konsole

Böse Zungen behaupten ja, dass Florida als bevorzugtes Renterparadies der USA schon per se etwas von einer Zombie-Apokalypse hätte, aber diese Zungen dürften in der Flut an Untoten, die das launige Death Road to Canada so auf einen...

7. Juni 2018 3 Likes

Planet der Dinosaurier

Zählen Dinos als bedrohte Tierart, fragt „Jurassic World: Das gefallene Königreich“

Eine der feinen Ironien, die im Angesicht des gigantischen Erfolgs der Jurassic Park/World-Reihe gern vergessen wird ist, dass es Michael Crichton, dem Autor der 1990 erschienenen Romanvorlage, nicht zuletzt um Wissenschaftskritik ging. Immer wieder hatte der 2008...

6. Juni 2018 4 Likes

Das Herz eines Androiden

„Detroit: Become Human“: Auf individueller Sci-Fi-Reise

Seit etlichen Jahren wollen sich Videospiele als eigenständiges Medium profilieren und in manchen Fällen gar als Kunst angesehen werden. Andere Games wollen bloß Zeitvertreib oder Weltenflucht sein. Und wieder andere machen dem Medium Film ihren cineastischen Anspruch streitig. Und manchmal gibt...

4. Juni 2018 1 Likes

Zombies sind auch nur Menschen!

„The Cured“: Da steckt viel drin, es will aber nicht viel raus!

Zombies und kein Ende. Wer heute noch einen Zombiefilm drehen will, brauchte schon eine extragute Idee, um auf sich aufmerksam zu machen – die Untoten sind allgegenwärtig, in sämtlichen Varianten, von komisch bis blutig, von schlichter Amateurproduktion aus Omas Gemüsegarten bis hin zum...

3. Juni 2018 1 Likes

Große Ideen aus dem Big Apple

Kim Stanley Robinsons „New York 2140“ ist optimistischer Katastrophenroman und fundierte Kapitalismuskritik

Ein Frühlingsmorgen in New York. Investmentbanker Franklin Garr verlässt die Anlegestelle im Met Life Tower und macht sich auf den Weg ins Büro. Einmal über das Madison Square Becken, die Dreiundzwanzigste entlang Richtung East River, von dort aus weiter auf den Hudson, immer die salzige...

2. Juni 2018

Die Welt der Söhne

Postapokalypse aus Italien: Der neue Comic von Gipi

Gipi, einer der wichtigsten italienischen Comic-Künstler der Gegenwart, widmet sich in seinem neuen Werk „Die Welt der Söhne“ dem postapokalyptischen Genre. Einige Jahre nach dem Untergang der menschlichen Zivilisation lebt ein knurriger Vater mit seinen beiden...

1. Juni 2018 1 Likes

Im Namen des Imperators

Verbessert ja, an der Wurzel gepackt nein: der Weltraum-Shooter „Space Hulk: Deathwing“ als neu aufgelegte „Enhanced Edition“

Vor gut zwei Jahren sorgte Space Hulk: Deathwing auf dem PC für zwiespältige Reaktionen: einerseits überzeugte die finstere, sehr stimmig eingefangene Atmosphäre ganz im Sinne des Warhammer 40k-Universums (nach dem klassischen...

30. Mai 2018 2 Likes

Von Albatrossen und Eintagsfliegen

Romantik trifft auf Science-Fiction in Matt Haigs „Wie man die Zeit anhält“

Er ist einer der wohl populärsten UK-Exporte, der englische Schriftsteller Matt Haig – und ein literarischer Tausendsassa noch dazu. Seine phantastischen Romane, grandiosen Kinder- und Jugendbücher und gänzlich irdischen Sachbücher sind längst Bestseller. Mit „Die Radleys“ (...

29. Mai 2018 1 Likes

Eat this, Pixar!

Animerama-Trilogie: Vergangenheit trifft Zukunft - eingehüllt im Bildersturm

Wer die Computeranimationsfilme von Pixar & Co. in Sachen Trickfilm für das letzte Wort hält, wird in den nächsten Tagen ein farbenprächtiges Wunder der psychedelischen Art erleben, denn dank Rapid Eye Movies darf man sich auf die sehenswerte „Animerama-Trilogie“ freuen....

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.