Review

21. Mai 2022

„The Time Traveler’s Wife“ - Zeitreiseromanze

Eine Neuverfilmung des Bestsellers

Eine Frage, die durch den Serienboom der letzten Jahre aufgekommen ist lautet: Was ist die richtige Länge für eine Erzählung, insbesondere für die Verfilmung eines Romans. Fans einer beliebten Vorlage plädieren meist für mehr, wollen jedes Detail abgebildet sehen und rebellieren schon bei...

10. Mai 2022 1 Likes

„Shining Girls“ - Ein zeitreisender Serienkiller

Elisabeth Moss in einer Serie, die Geduld belohnt

Gleich in der ersten Szene von „Shining Girls“, einer neuen Serien-Killer-Serie mit übernatürlichem Touch, die gerade bei Apple+ streamt, erfährt man, wer der Mörder ist. Nicht das der von Jamie Bell gespielte Harper hier jemanden ermordet. Aber wenn ein Mann,...

8. Mai 2022

„The Man Who Fell to Earth“ – Besuch eines illegalen Aliens

Eine Neuverfilmung des Science-Fiction-Klassikers

Eigentlich wünscht man das niemandem: In die Fußstapfen von David Bowie zu treten. Der war zwar kein Schauspieler, hatte aber in seinen gelegentlichen Filmauftritten eine Präsenz, von der die allermeisten hauptberuflichen Schauspieler nur träumen können. Gleich in seinem ersten Kinoauftritt in...

5. Mai 2022

„Dr. Strange in the Multiverse of Madness“ – Zuviel des Guten

Sam Raimi inszeniert einen ausgesprochen wirren Marvel-Film

Gut zwei Drittel sind im neuen Marvel-Film „Dr. Strange in the Multiverse of Madness“ vorbei, da haut Regisseur Sam Raimi die vielleicht originellste Szene des Films raus: Nicht ein, sondern gleich zwei Versionen von Dr. Strange (beide Male Benedict...

30. April 2022

„Was soll schon schiefgehen?“ von Michael Büker

Bestes Infotainment vom bekannten Physiker des P.M.-Magazins

Man muss Menschen wie Michael Büker gleich in mehrfacher Hinsicht dankbar sein. Zunächst räumt der diplomierte Naturwissenschaftler auf allen seinen Kanälen zwischen Netz und Print mit uralten Vorurteilen im Bereich der Forschungsgeschichte auf und gibt dabei unterhaltsame...

26. April 2022 1 Likes

„DMZ“: New York als Gefängnis. Das hatten wir doch schon mal?

Eine neue Miniserie nach DC-Vorlage sieht gut aus, mehr aber nicht

DMZ. Das ist nicht etwa der Name eines Hip-Hop-Musikers, sondern die englische Abkürzung für demilitarized zone, also eine Zone, in der es kein Militär, oft aber auch keine öffentliche Ordnung gibt. So eine DMZ ist in der gleichnamigen Verfilmung des DC-Comics Manhattan, die...

23. April 2022 2 Likes

„Später“ von Stephen King

Ein Pulp-Krimi und eine moderne Geistergeschichte vom König des Horrors

[Repost des Artikels vom 15. März 2021 aus Anlass der Taschenbuchveröffentlichung.]

***

Die wunderbare Hard Case Crime-Reihe präsentiert alte und neue Romane, in denen die puligen Traditionen und Tugenden des amerikanischen Krimi...

21. April 2022 2 Likes

Karmela Krimm: Roter Schnee

Diebe mit Drohnen im zweiten Album der Comic-Serie von Trondheim & Biancarelli

In der aktuellen französischen Comic-Serie „Karmela Krimm“ genossen die Titelheldin und ihre Partnerin einst den Ruf, die härtesten Cops von ganz Marseille zu sein. Dann schlugen sie bei einer Razzia über die Stränge, und Karmela nahm die Schuld allein auf sich, um die junge...

15. April 2022

Die KI und der „System Error“

Solveig Engels Science-Fiction-Debüt ist endlich erschienen

Ein Leben in Frieden und Sicherheit, wer träumt davon nicht? Der Umweg zur Utopie führt über die Verbrechensbekämpfung. Doch was wäre, wenn man Verbrechen verhindern könnte, bevor sie geschehen? Diese Aufgabe erledigt eine KI: Cyb. Doch jede Utopie hat ihren Preis.

...

14. April 2022 2 Likes 1

„The Innocents“: Schmerzhaft realistische X-Men-Variante

Ein wunderbarer Kinderfilm für Erwachsene

Die neunjährige Ida und ihre ältere Schwester Anna sind mit ihren Eltern in ein Appartmentkomplex gezogen. Weil ihre Schwester Autistin ist, muss Ida oft die Verantwortung übernehmen, allerdings sehnt sie sich natürlich nach Kontakt zu Gleichaltrigen. Da kommen Aisha und Ben gerade richtig. Ein...

14. April 2022

Mit der Draisine in die Zone

Auf dem Weg zu „Stalker“: „Die Wunschmaschine“ von Arkadi und Boris Strugatzki

Drei Männer, die sich in eine verbotene Zone begeben, um dort unter Lebensgefahr zu einem Ort zu gelangen, der die Erfüllung geheimer Wünsche verspricht – wem dieses Szenario bekannt vorkommt, hat entweder den legendären SF-Film „Stalker“ (1979) von Andrei Tarkowski gesehen oder...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.