Liste

1. Dezember 2019 2 Likes

Geschenkbücher

Fünf perfekte Weihnachtsgeschenke für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel

In nur 24 Tagen ist schon wieder Weihnachten, und wie jedes Jahr stellt sich die Frage, was man den Liebsten schenken soll. Etwas Persönliches soll es sein, das Spaß macht und im finanziellen Rahmen liegt – und was könnte da besser passen als ein Buch? Hier sind fünf schöne Hardcover, Romane...

1. November 2019

Von Strugatzki bis Glukhovsky

Fünf Science-Fiction-Romane aus Russland, die in keinem gut sortierten Bücherregal fehlen dürfen

Denkt man an Science-Fiction aus Russland, fallen einem natürlich sofort die Klassiker ein, Arkadi und Boris Strugatzki. Die beiden Brüder haben das Genre in der ehemaligen Sowjetunion zu einer Kunstform erhoben, die ihresgleichen sucht. Außerdem haben sie andere Künstler, vor und nach dem Fall...

1. Oktober 2019 2 Likes

Wie füreinander gemacht

Fünf perfekte Paare in der Science-Fiction, die sich vielleicht nicht gesucht, aber gefunden haben

In John Marrs‘ „The One – Finde dein perfektes Match“ (im Shop, Leseprobe) genügt ein simpler Gentest,...

1. September 2019

Schrill, wild und großartig

Die fünf Science-Fiction-Romane aus den Achtzigern, die man gelesen haben muss

Von „Stranger Things“ über „Ready Player One“: Die Achtziger sind so in wie … nun, seit den Achtzigern nicht mehr. Wilde Frisuren, schrilles Makeup, die ersten Computer (und die ersten Computerviren), alles schien möglich, alles schien denkbar, alles schien greifbar. Kein Wunder, dass diese Ära...

1. August 2019 1 Likes

Urlaubszeit ist Lesezeit!

Fünf Romane, die Sie auf jeden Fall im Handgepäck dabeihaben sollten

Ein ausgedehnter Besuch am Strand ohne Buch ist möglich, aber sinnlos. Dasselbe gilt auch für Städtereisen, Bergtouren, Segeltörns oder den heimischen Balkon: Ohne ein Buch in der Tasche, das in dem man nach einem langen, harten Sightseeing-Tag gemütlich im Hotel schmökern kann, macht die...

1. Juli 2019 3 Likes

Katzenzustände

Fünf Science-Fiction-Romane über Multiversen, bei denen Erwin Schrödinger vor Neid erblasst wäre

1935 packte der Physiker Erwin Schrödinger seine Katze, ein radioaktives Präparat, einen Detektor für die beim Zerfall des radioaktiven Materials erzeugte Strahlung und eine tödliche Menge Gift, die beim Ansprechen des Detektors freigesetzt werden würde, in eine Kiste und erklärte, dass damit...

1. Juni 2019

Die Geister, die ich rief

Fünf Romane, in denen die Menschheit sich gegen ihre eigene Erfindung wehren muss

Eigentlich klingt diese Sache mit dem Internet-of-Things ja ganz gut: Sie nehmen die letzte Milch aus dem Kühlschrank, und das Gerät bestellt sofort eine neue. Sie machen sich einen Toast, und der Toaster erkennt sofort, welches Brot Sie dazu verwenden, und sorgt automatisch dafür, dass es...

1. Mai 2019 3 Likes

Unsere Freunde, die Roboter

Fünf Roboter, die nicht nur die Science-Fiction, sondern auch uns Leser geprägt haben

Wir sind längst von unseren Computern, Smartphones und Tablets abhängig, um durch den Alltag zu kommen. Und doch sind wir noch meilenweit von einer Machtübernahme der Maschinen à la „Terminator“ oder „Matrix entfernt. Solange unsere elektronischen Helferlein noch nicht versuchen, uns mit...

1. April 2019

Raumrüpel

Fünf Schmuggler, Schurken und Piraten, die den Kessel-Run in weniger als 12 Parsecs schaffen

Was wäre eine Weltraumoper ohne einen richtig schönen Schurken mit weichem Herz im Zentrum der Geschehnisse? Ob Piratin oder Schmuggler, ob Kleinkrimineller oder Waffenschieberin, die bösen Jungs und Mädels erfreuen sich nicht erst seit „Star Wars“ größte Beliebtheit. Die Neuste in diesem...

1. März 2019 1 Likes

Objekte im All

Fünf Dinge, die wir „da draußen“ entdecken werden, wenn es nach Science-Fiction-Autoren geht

Unser Sonnensystem ist groß. So groß, dass wir bisher nicht einmal wirklich genau wissen, wie viele Planeten es eigentlich beinhaltet (und ich rede nicht von Pluto!). Wir sind bisher eben nicht sonderlich gut darin, Dinge im All zu erkennen, selbst mit Teleskopen wir Hubble oder Kepler. Aber wir...

1. Januar 2019

Es wird kalt!

Fünf Eiswelt-Romane, die es mit Jasper Ffordes brillanter Alternativwelt aufnehmen können

Wer wünscht sich nicht manchmal, die kalte Jahreszeit einfach verschlafen zu können? Im Herbst noch richtig Gewicht zulegen, dann ab in die Falle, Augen zu – und beim nächsten Mal aufwachen ist Frühling. Genau das machen die Menschen in Jasper Ffordes launiger Alternativweltroman „Eiswelt“ (...

20. Dezember 2018 1 Likes

Last-Minute-Geschenketipps

Weihnachten steht vor der Tür, aber Sie haben noch keine Geschenke? Wir helfen gerne!

Es ist das Horror-Szenario schlechthin: gähnende Leere unter dem Weihnachtsbaum. Ehepartner dekompensieren sofort, die Kinder geben erst nach einer halben Stunde vergeblichen Suchens auf. Stimmen werden erhoben, schließlich werden Türen geknallt, als Familienangehörige wutentbrannt das Haus...

1. Dezember 2018

Alle Jahre wieder

Unsere Top 5 Buchgeschenke-Empfehlungen für Freunde und Familienmitglieder, die notorisch schwer zu beschenken sind

Sie haben es inzwischen bestimmt bemerkt: Weihnachten steht vor der Tür! Und zwar gefühlt schon seit September. Aber jetzt wird es langsam ernst, denn es ist der erste Dezember, und in gerade einmal vier Wochen erwarten die Lieben ihre Geschenke unter dem Tannenbaum. Während sich manche Menschen...

1. November 2018 1 Likes

Der erste Mensch auf …

Fünf erste Menschen auf Planeten, Monden und anderen Himmelskörpern inner- und außerhalb unseres Sonnensystems

Wir alle wissen, wer der erste Mensch auf dem Mond war: Neil Armstrong, der Kommandant von Apollo 11, der vor fast 50 Jahren als erster Mensch überhaupt einen anderen Himmelskörper betrat. Wir wissen sogar, was er gesagt hat, als seine dicken Stiefel zum ersten Mal den feinen, grauen Staub...

30. Oktober 2018 1 Likes

Buh!

Drei Science-Fiction-Romane, die Sie an Halloween das Fürchten lehren werden – ganz ohne Zombies!

Morgen ist sie endlich da, die gruseligste Nacht des Jahres! Aber muss man bei dem Wetter wirklich vor die Tür, um mit Hexen, Vampiren und Zombies zu feiern? Die Antwort lautet selbstverständlich Nein: Wozu gibt es Bücher, mit denen man sich morgen Abend unter einer Decke verkriechen und sich...

1. Oktober 2018

Auf den Spuren von Neil Armstrong

Fünf Pioniere aus der Science-Fiction, die es mit dem ersten Mann auf dem Mond aufnehmen können

Auch wer damals die Ereignisse nicht live im Fernsehen verfolgt hat, kennt die Szene: eine unscharfe Gestalt in einem dicken Raumanzug, die eine Leiter hinuntersteigt, ja, fast hinuntergleitet, und dann sagt: „That’s one small step for a man, but a giant leap for mankind.“ Neil Armstrong, dessen...

1. September 2018 1 Likes

Kurz gesagt

Zum Erscheinen von „Weltenzerstörer“: fünf kurze Romane oder lange Kurzgeschichten, die man nicht so schnell vergisst

Es müssen nicht immer tausend Seiten sein, damit uns eine Geschichte vollkommen in ihren Bann schlägt. Im Gegenteil, oft sind es gerade die kürzeren Stories, die man nie wieder vergisst, weil der Plottwist am Ende so krass, die Botschaft so eindringlich, das Setting so faszinierend ist. Ein...

1. August 2018

Der Geist in der Maschine

Copy/Paste: Fünf Geschichten von Bewusstseinen, die in Computer und andere Maschinen transferiert werden

Bob Johansson ist reich. Und weil Bob Johansson außerdem ein Nerd ist, investiert er einen Teil der Summe, um nach seinem Tod sein Gehirn von CryoEterna Inc. bewahren zu lassen, damit es in der Zukunft wieder in einen neuen Körper transferiert werden kann. Allerdings konnte Bob nicht ahnen, dass...

1. Juni 2018 1 Likes

Heiß und kalt

Fünf Romane, die uns eine Zukunft zeigen, in der der Klimawandel schon stattgefunden hat

Der Klimawandel findet statt. Und eine seiner Folgen wird sein, dass der Meeresspiegel ansteigt. Warum? Durch den allseits bekannten Treibhauseffekt erwärmt sich die Atmosphäre. Diese Wärme wird an die Ozeane weitergegeben, die ebenfalls wärmer werden. Durch die Strömungen verteilt sich das...

1. Mai 2018 4 Likes

Von A nach B

Fünf alternative Arten des Reisens, die bestimmt viel ungefährlicher als Tal M. Kleins Teleport sind

„Der Raum wurde für etwa drei oder vier Sekunden völlig finster, dann gab es einen hellen weißen Blitz, und als das Licht anging, fand ich mich in einem identischen Raum wieder, jedoch mit einem Unterschied: An der Wand vor mir stand VESTIBÜL.“ Im Foyer geht man in den Teleporter, im...

1. April 2018 1 Likes

Wer ist hier das Alien?

Fünf Erstkontakt-Romane für alle, die die Ankunft der Trisolarier kaum noch erwarten können

Cixin Lius „Der dunkle Wald“ (im Shop) ist vor Kurzem auf Deutsch erschienen, sodass wir endlich erfahren, wie eine der wohl ungewöhnlichsten Alien-Invasionen in der Geschichte der Science-Fiction weitergeht. In Lius internationalem...

21. März 2018

Einkaufsliste für Osterhasen

Drei Bücher, die man den Rest der Osterferien nicht mehr aus der Hand legen wird

Auch wenn es derzeit inmitten von Schnee und Eis noch nicht danach aussieht: Ostern steht vor der Tür! Unabhängig vom Wetter bedeutet das für viele von uns nur eines: Osterferien! Und um die richtig zu genießen, darf ein gutes Buch aus der Frühjahrkollektion nicht fehlen. Hier sind drei Romane,...

8. März 2018 3 Likes 1

Frauen im Weltraum

Zum Weltfrauentag: drei Space Operas von und mit und für starke Frauen, die natürlich auch von Männern gelesen werden können

Derzeit kommt man an der großen feministischen Science-Fiction nicht vorbei: Margaret Atwoods „The Handmaid’s Tale“ war die TV-Serie schlechthin im letzten Jahr, Naomi Aldermans „Die Gabe“ (...

1. März 2018 1 Likes

Modische Mond-Monolithen

Fünf Dinge, die wir laut Science-Fiction-Romanen auf dem Mond finden werden (und was dort oben wirklich ist)

In wenigen Tagen ist es endlich soweit: Andy Weirs neuer Roman „Artemis“ (im Shop vorbestellen) erscheint auf Deutsch, und die heimliche Heldin der Geschichte ist die lunare Stadt, die dem Roman seinen Titel gab. Artemis ist, sieht man von...

1. Januar 2018 3 Likes

Sechs Bücher, die man 2018 gelesen haben muss

Unsere „Bücher, die Sie noch nicht kaufen können“-Liste als Ausblick auf das erste Lese-Halbjahr

Trump, Atomkriegspanik, ein Rechtsruck nach dem anderen – 2017 konnte nicht schnell genug zu Ende gehen. Das war aber auch ein Jahr zum Vergessen! Blicken wir also nach vorne auf das vielversprechende 2018 und auf die Bücher, die in diesem Jahr erscheinen werden. Sechs davon stellen wir Ihnen in...

27. Dezember 2017

Geschafft!

Weihnachten ist vorbei – höchste Zeit, sich bei einem richtig guten Buch von dem ganzen Stress zu erholen!

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es geschafft: Sie haben auch dieses Jahr das Weihnachtsfest heil überstanden! Nach einem Monat Dauerstress zwischen Weihnachtsmarkt und Familienfest haben Sie jetzt bis in den Januar hinein Zeit, sich so richtig zu erholen. Das geht natürlich am besten mit einem...

1. Dezember 2017 1 Likes

Unsere Top 5 Bücher für alle „Star Wars“-Fans

Bücher, die Sie lesen sollten, wenn Sie den Kinostart von „Star Wars: The Last Jedi“ nicht mehr erwarten können

Vierzehn Tage noch, dann kommt der neuste Streich aus der erfolgreichsten Space Opera aller Zeiten in die Kinos: „Star Wars: The Last Jedi“, Teil VIII der Saga. Hype und Vorfreude werden mit jedem Trailer,...

1. November 2017 1 Likes

Wir werden nicht alle sterben!

Aus aktuellem Anlass: Fünf Tipps aus der Science-Fiction, wie Sie einen Nuklearkrieg überleben

Vergangene Woche gaben die US-Streitkräfte bekannt, dass Vorbereitungen getroffen würden, die B-52-Langstreckenbomber wieder in eine dauerhafte Bereitschaft zu versetzen – das war zuletzt im Kalten Krieg geschehen. Bisher gibt es zwar keine konkreten Einsatzbefehle, sondern es wurde nur eine...

1. Oktober 2017 1 Likes

Fünf Androiden

Zum Kinostart von „Blade Runner 2049“: Unsere liebsten Androiden aus Science-Fiction-Romanen

Ob man sie nun „Androiden“ oder „menschenähnliche Roboter“ nennt, die Problematik ist dieselbe: man hat es mit einem künstlichen Wesen zu tun, das sich auf den ersten Blick nicht von einem Menschen unterscheidet. Manchmal ist das für die Protagonisten in den zahllosen Androiden-Romanen kein...

1. September 2017 2 Likes

Die fünf besten Zeitreise-Romane

Ob Vergangenheit oder Zukunft, ob mit oder ohne Zeitmaschine: Paradoxa gibt es immer!

Angeblich begann alles 1733 mit dem Buch „Erinnerungen an das 20. Jahrhundert“, damals anonym veröffentlicht, in Wahrheit von dem irischen Autor Samuel Madden verfasst. Er beschreibt in einer Reihe Diplomatenbriefe die Welt gegen Ende des 20. Jahrhunderts, die –...

Seiten

RSS - Liste abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.