5. Mai 2014

Mad Max auf Steroiden

The Fast & The Furiosa

Das lange, lange Warten hat ein Ende. Zumindest zeichnet sich eines ab. 30 Jahre nach Mad Max: Jenseits der Donnerkuppel soll 2015 nun endlich die Fortsetzung Mad Max: Fury Road in die Kinos kommen. Natürlich ist Mel Gibson nicht mehr mit von der Partie, dafür sollte man mit...

5. Mai 2014 2

Der alte neue Dumarest

Band 24 der klassischen SF-Abenteuer von E. C. Tubb als deutsche Erstausgabe

Zum Erscheinen von „Nektar des Himmels“, dem 24. Band der SF- Saga um Earl Dumarest, der erstmals auf Deutsch veröffentlicht wird, verlosen wir 5 x den Roman von E. C. Tubb. Für die Teilnahme genügt es, uns über das ...

5. Mai 2014 1 Likes

Ein Junge und sein Hund

„Steadfast Stanley“ – Die Zombie-Apokalypse in vier Minuten

Steadfast Stanley ist ein wenig anders. Der 4-minütige Zeichentrickfilm von CalArts-Student John Cody Kim erzählt die Zombie-Apokalypse nämlich aus der Sicht… eines Hundes. Der kleine Stanley hat nämlich im Chaos sein Herrchen...

4. Mai 2014

Godzilla gegen ?

Ein neuer Clip aus dem Film, der am 15. Mai startet

Je näher der Starttermin (15. Mai) von Gareth Edwards’ Godzilla rückt, desto mehr Teaser, Trailer, Clips und Fotos tauchen auf, und all das ist ziemlich geeignet, einem den Mund wässrig zu machen. Im neuesten Clip ist nun auch ein Kaiju zu sehen, also ein Monstergegner für den Großen...

4. Mai 2014

Your move, creep

Hausschuhe für den Roboter in dir

Eigentlich sollen Hausschuhe, Pantoffeln und Puschen ja eher für Ruhe, Wärme und Behaglichkeit sorgen, aber manch einem kann speziell die Ruhe anscheinend zu viel werden. Und da es noch ein weiter Weg zu „Cyber Enhancements“ des menschlichen Körpers ist, wie sie sich die Science-Fiction erträumt...

4. Mai 2014

Weltuntergangs-Atmosphäre

Mod stellt Alphaversion des Games „S.T.A.L.K.E.R.“ wieder her

Das Spiel S.T.A.L.K.E.R. Shadows of Chernobyl ist einer der großen Klassiker, wenn es um 3D-Shooter in einem postapokalpytischen Setting geht. Wie sich nun zeigt, ist die damals erschienene Version nur eine abgeschwächte Fassung der vom Entwicklerstudie GSC Gameworld ursprünglich...

3. Mai 2014

Leschek, Faarman und der Würfelrhumpler

In Sebastian Stamms Comic-Debüt träumt ein Android von einer besseren Zukunft

Maschinen-Mann Leschek arbeitet im Rang eines kleinen Angestellten als Actionfigurenentwickler in einer Spielzeugfabrik auf dem trostlosen Industrie-Planeten Neulins. Als er aufgrund unpünktlichen Erscheinens in die Abwasserabteilung des Unternehmens versetzt wird...

2. Mai 2014

„Ich will nicht Teil einer Debattenkultur sein“

Zombie-Thriller mit politischen Zwischentönen: Peter Huths „Berlin Requiem“

Angeblich war das ja alles nicht so gemeint: Es gibt diese kleine Szene in George A. Romeros „Night Of The Living Dead“, in der man den Versprecher eines Radiojournalisten hört, der vom „Oberkommando der Streitkräfte in Saigon – Entschuldigung – in Washington“ spricht....

2. Mai 2014

Das Schiff jubelt

Ann Leckies „Die Maschinen“ gewinnt den Arthur C. Clarke Award

Die Gewinnerin des diesjährigen Arthur C. Clarke Awards wurde am 1. Mai im Rahmen des SCI-FI-LONDON Film Festivals in der Royal Society bekanntgegeben. Die Jury zeichnete Ann Leckies Roman Ancillary Justice aus, der quasi aus der Sicht eines Weltraumschlachtschiffs erzählt wird, und der...

2. Mai 2014

TV-Tipp des Tages (2. Mai)

„Black Orphan“ auf ZDFneo

So, wir haben ja schon mehr als einmal über Orphan Black geschrieben, jetzt hat nun wirklich auch der letzte keine Ausrede mehr. Heute Abend startet die Serie auch im FreeTV auf ZDFneo, gezeigt werden ab 22.00 Uhr die ersten beiden...

1. Mai 2014

Apokalyptische Cowboys gegen untote US-Präsidenten

Science-Fiction-Comic-Neuheiten im Mai

Auch im Mai erscheinen wieder eine ganze Reihe interessanter Comic-Alben, auf die wir hier schon einmal aufmerksam machen wollen. Darunter finden sich Superhelden, Military-SF, Endzeit-Stoffe und auch solche, die die Zukunft der Vergangenheit betrachten. Viel Spaß bei unserer Vorschau!...

1. Mai 2014 2 Likes 1

Tag der Arbeit

„Shelved“ – Ein Kurzfilm über die arbeitende (Roboter-)Bevölkerung

Manches ändert sich nie – auch dann nicht, wenn viel Arbeit von Robotern erledigt wird. Erst recht nicht, wenn die Roboter wunderbar menschliche Züge tragen. Mit Shelved hat James Cunningham einen herrlich lustigen, knapp sechsminütigen Kurzfilm mithilfe von elf Studenten der Media...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.