Aliens

6. Februar 2018

Das neue Kino?

Netflix schmeißt ohne Ankündigung „The Cloverfield Paradox“ auf den Markt

Irgendwie passt es ja zur Geheimniskrämerei, die die Cloverfield-Reihe seit ja begleitet, dass nun der dritte Beitrag (von Teil zu sprechen würde zu weit führen) praktisch ohne Vorankündigung auf Netflix startete. Ein Spot während des Super Bowls und nach dem Spiel war der Film Online auf der...

28. Januar 2018 2 Likes

Galaxee

Tiefsee-Crafting auf einem fremden Planeten? Das Survival-Adventure „Subnautica“ macht nicht nur das möglich

Sich als eine Art Robinson Crusoe allein auf fremden Welten herumzutreiben und um sein Überleben zu kämpfen, gehörte schon immer zu den Standardsituationen zahlreicher Games. Was liegt schließlich eher in der Natur des Spiels, als sich in einer noch unerschlossenen Umgebung auszutoben, in und...

16. Januar 2018

Wann ist der Mensch ein Mensch?

„Before We Vanish“ – Science-Fiction von Regie-Maestro Kyioshi Kurosawa

Kyioshi Kurosawa war spätestens seit dem natürlich längst von Hollywood geremakten „Pulse“ (2001) für einige Jahre eines der Aushängeschilder des neuen, „J-Horror“ genannten, japanischen Gruselfilms, der innerhalb und außerhalb der Landesgrenzen kräftig für Angst und Schrecken sorgte. Kurosawa...

10. Januar 2018 1 Likes

Supermans Heimat

„Krypton“ - Erster Teaser der neuen Syfy-Serie

Wir haben es schon in „Gotham“ erlebt, der Serie, in der es darum geht, was in der berühmten Comic-Stadt geschah, bevor Batman dort für Recht und Ordnung sorgt. Einen ganz ähnlichen Ansatz verfolgt man auch in „Krypton“ – mit einem entscheidenden Unterschied: Jeder weiß, dass Supermans...

4. Januar 2018 2 Likes

Nachtflug für alle

George R.R. Martins Novelle „Nightflyers“ kommt als TV-Serie!

Eine echte Überraschung ist es vielleicht nicht, aber jetzt ist es laut Deadline wenigstens offiziell: die TV-Adaption von George R.R. Martins Science-Fiction-Novelle „...

4. Januar 2018

Lang lebe der Algorithmus!

„Bright 2“: Braucht niemand, will niemand, gibt’s bald trotzdem!

Mit der Supergurke „Bright“ (unsere Besprechung findet sich hier!) hatte Netflix im Dezember den Sturmangriff auf das Kinofilmgeschäft gestartet. Mit Erfolg. Zwar fanden nicht nur wir den Film grottig, aber die Konzern-Bosse...

31. Dezember 2017 1 Likes

Das Blindsight-Project

Peter Watts' Meisterwerk in bewegten Bildern

Peter Watts ist ein Science-Fiction-Autor, der bemerkenswert loyale und aufmerksame Leser hat – nur leider viel zu wenige. Der Kanadier gehört heute zu den wenigen Vertretern des Genres, die das Wörtchen „Science“ in Science-Fiction ernst nehmen und unverhohlen literarische Ambitionen hegen. Das...

25. Dezember 2017 2 Likes 1

Feuer und Flamme

Nnedi Okorafors Roman „Das Buch des Phönix“

Nnedi Okorafor, amerikanische Tochter nigerianischer Einwanderer, ist die Galionsfigur des gegenwärtigen Afrofuturismus. Sicherlich kann man sich aktuell ein paar Sorgen darüber machen, dass die Comic-Verlage in den Staaten die preisgekrönte...

23. Dezember 2017 2 Likes

Jetzt wird’s zappenduster!

„Bright“: Endlich! Blockbuster-Gülle nun exklusiv bei Netflix!

Auf gewisse Weise mutet „Bright“ wie ein lustiger Jahresabschlussgag von Netflix an, denn mit dem 90 Millionen Dollar teuren Genre-Mash-Up, in der Hauptrolle der einstige Box-Office-Magnet Will Smith, will der allgegenwärtige Konzern das Kinofilmgeschäft genauso revolutionieren, wie einst das TV...

22. Dezember 2017 4 Likes 2

Antennen ausrichten!

Cixin Lius „Die drei Sonnen“ wird an Weihnachten als Hörspiel ausgestrahlt

Über keinen Science-Fiction-Roman wurde in den letzten Jahren so viel gesprochen oder berichtet wie über „Die drei Sonnen“ von Cixin Liu (im...

18. Dezember 2017

Quantenthunfische und Finanzhaie

Ein „Valerian und Veronique“-Comic von Lupano & Lauffray

Nach Manu Larcenet sind nun Wilfried Lupano und Mathieu Lauffray dran mit einer satirischen Comic-Hommage an die klassische europäische Science-Fiction-Serie „Valerian & Veronique“, die Luc Besson 2017 auf die...

4. Dezember 2017 3 Likes

Aller guten Dinge sind drei

Wie die marsianischen Kampfmaschinen unsere moderne Technologie beeinflusst haben

Heute kennen wir sie nur noch als stille, unbewegliche Denkmäler, die auf der ganzen Welt stehen; in New York, Melbourne, St. Petersburg, Berlin, und natürlich in Woking, wo 1907...

23. November 2017 1 Likes

Aliens in der neuzeitlichen Steinzeit

Die sozialkritische Comic-Neuinterpretation der Familie Feuerstein

DC Comics setzte zuletzt nicht nur wie gewohnt auf seine Superhelden, sondern auch auf die Trickserien-Ikonen von Hanna-Barbera, die wie die Looney Tunes und die DC-Recken zum Fundus der Warner-Lizenzen gehören. Neben der Genre-Neuinterpretation „...

9. November 2017

Eine gehackte Geschichte

„Die Illuminae-Akten“ von Amie Kaufman und Jay Kristoff

Amie Kaufman kennt man u. a. für ihre romantische Science-Fiction-Serie „These Broken Stars“, und Jay Kristoff sorgte hierzulande zuletzt mit seiner Fantasy-Serie „Nevernight“ für Aufsehen. Gemeinsam haben die beiden Australier außerdem die Reihe „Die Illuminae-Akten“ ersonnen. In ihrer Heimat...

28. September 2017 2 Likes

„Innovation ist das allerwichtigste.“

Im Gespräch mit dem legendären Film-Designer Syd Mead („Blade Runner“, „Aliens“)

Syd Mead zählt zu den größten Film-Designern aller Zeiten und hat unsere Vorstellung von der Zukunft seit den 80ern nachhaltig geprägt. Der 1933 geborene Amerikaner, der nach seinem Studium zunächst bei Ford arbeitete und über die Jahre...

19. September 2017 2 Likes

Sprechen Sie Delfinisch?

Kommunikations-Durchbruch: Michael Grumleys Science-Thriller „Breakthrough“

Delfine tauchen seit Langem vielerorts in der Science-Fiction auf: In den Geschichten aus Alan Dean Fosters „Homanx“-Zyklus (im Shop). In Alan Moores und Ian Gibsons Comic „The Ballad of Halo Jones“. In Dan Simmons’ Genre-Klassiker „...

26. August 2017 2 Likes

Geliebter Feind

Fedor Bondarchuks „Attraction“ ist eine merkwürdige, bemerkenswerte Sci-Fi-Romanze

Vor einigen Wochen schrieben wir an dieser Stelle anlässlich der Heim-Kino Veröffentlichung von „Guardians“ über das russische Mainstream und Genre-Kino, das mit oft erstaunlichen Filmen überrascht. Damals sah es noch so...

22. August 2017

Wie man auf Partys Mädchen anspricht

Ein Trailer der Neil-Gaiman-Verfilmung

Neil Gaimans Kurzgeschichte „How To Talk To Girls At Parties“ erschien 2006 erstmals in der Sammlung „Fragile Things“ und ist auch in der deutschen Ausgabe dieser Sammlung enthalten, die unter dem Titel „Zerbrechliche Dinge“ bei Klett-Cotta veröffentlicht wurde – das muss man deshalb betonen,...

17. August 2017

Abteilung: Hat kein Mensch drauf gewartet! [UPDATE]

„The-Raid“-Star bricht Alien-Knochen!

Kann sich noch jemand an „Skyline“ von 2010 erinnern? Nein? Macht nichts, wir mussten auch erstmal eine ganze Weile grübeln – da war doch irgendwas… ach ja, richtig! Dieser ultra-lausige Alien-Invasions-Murks von den hauptberuflich eigentlich für Spezialeffekte verantwortlichen Strause-Brüdern,...

3. August 2017 1 Likes

Gejagter und Jäger

„Planetenjäger“ von George R. R. Martin, Gardner Dozois & Daniel Abraham

Der Roman „Planetenjäger“ (im Shop) hat nicht nur drei prominente Autorennamen auf dem Cover prangen, sondern auch eine ungewöhnliche Origin: Alles begann in den 70ern mit einer Science-Fiction-...

29. Juli 2017 1 Likes

Gutes Geschäft

Ein pointierter SF-Kurzfilm nach einem Comic von Simon Roy

Ray Sullivan wurde 1983 im irischen Dublin geboren. Auf sein Konto als Filmemacher gehen schon einige fantastische Kurzfilme, außerdem arbeitete er an den Effekten zum gar nicht so üblen SF-Actionreißer „Lockout“ mit. Jetzt hat Sullivan...

20. Juli 2017 1 Likes

Agent provocateur

Luc Besson macht, was er will: „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“

Wenn man dem französischen Tausendsassa Luc Besson etwas nicht vorwerfen kann, dann falsche Bescheidenheit und Kleinkrämertum. 180 Millionen US-Dollar soll sein neues Projekt gekostet haben, was diesen Film zur teuersten europäischen Kinoproduktion aller Zeiten macht. Keine kleinen Brötchen also...

6. Juli 2017 1 Likes

Stilvolle Wurmloch-Odyssee

Die Erzählungen von Angela & Karlheinz Steinmüller und Erik Simon

Angela und Karlheinz Steinmüller zählten zu den führenden Science-Fiction-Autoren der DDR. Außerdem arbeiten die 1941 geborene Diplom-Mathematikerin und der 1950 geborene Diplom-Physiker und Doktor der Philosophie, die heute in Berlin leben, noch immer als angesehene Zukunftsforscher. Auch der...

Seiten

RSS - Aliens abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.