Postapokalypse

11. Februar 2018

Fruchtbare Ruinen

Zwei SF-Romane bei Arctis

Den 1971 in Stockholm geborenen Jerker Virdborg kennt man hierzulande u. a. für die Romane „Eis“ (2005) und „Felsland“ (2010). Bei Arctis erschien nun sein neuestes Werk „Sommer, Schwester“ in der Übersetzung von Wolfgang Butt auf Deutsch, das eindeutige Science...

7. Februar 2018 2 Likes 1

Rezepte für die Zombie-Apokalypse

Erschienen: „The Walking Dead: Das offizielle Koch- und Überlebenshandbuch“

Die amerikanische Autorin und Köchin Lauren Wilson weiß bestens darüber Bescheid, wie man die Zombie-Apokalypse aus kulinarischer Sicht überlebt: Bereits im Jahre 2014 brachte sie das Buch „...

21. Januar 2018

Zombies, Zombies und nochmals: Zombies

„Day Of The Dead: Bloodline“ - Romeros Erbe lebt weiter und weiter…

Kein Monster hat in den letzten Jahrzehnten eine dermaßen steile Karriere hingelegt wie der Zombie. Der faulige Untote ist vom einstigen Spießbürgerschreck zur absoluten Popkultur-Ikone gereift, seit Jahren plätschern dem Publikum zahllose Filme und Serien in die Pupillen, die sich dem Thema „...

18. Januar 2018 2 Likes

Jeder ist sich selbst der Nächste

Trey Edward Shults zeigt in „It Comes at Night“ eine Welt ohne Mitmenschlichkeit

Ein Titel wie ein Horrorthriller, der eine Bedrohung ankündigt, ein wie auch immer geartetes Etwas, das des Nachts sein Unwesen treibt. Das Trey Edward Shults „It Comes at Night“ zudem fast ausschließlich in einer Hütte im Wald spielt, lässt ihn erst recht wie ein Epigone unzähliger Filme machen...

17. Januar 2018 2 Likes

Wenn nicht sein darf…

„The 100“ – In Fan-Fiction lebt Lexa wieder

Wir haben hier schon oft „The 100“ erwähnt und mit Lob überschüttet und halten auch weiter an der Serie fest, die – trotz mancher Probleme im Detail – doch eine ziemlich packende postapokalyptische Story erzählt und auch vor finsteren...

11. Januar 2018

Eiszeit im TV

„Snowpiercer“ kommt bei TNT

In Planung ist eine „Snowpiercer“-TV-Serie schon seit gut zwei Jahren, aber nun wird sie tatsächlich Wirklichkeit. Bereits 2013 hatte der Südkoreaner Bong Joon Ho eine mit internationalen Darstellern besetzte Kinoversion des...

19. Dezember 2017

Städte in Bewegung

Kleiner Teaser für „Mortal Engines“

Philip Reeves „Mortal Engines“-Serie hat sich hier in Deutschland nicht durchsetzen können. Nach zwei Bänden bei Ravensburger war Schluss, daran hat auch die Ankündigung einer Verfilmung unter der Schirmherrschaft von Peter Jackson (Der Herr der Ringe)...

7. Dezember 2017 3 Likes

Postapokalypse mit Schwert, Baby und Ziege

Peter Newmans kerniges SF-Romandebüt „Vagant“ auf Deutsch

Wenn die Science-Fiction das Bekannte im Unbekannten abbilden und das Mögliche im Unmöglichen erforschen soll, dann steht das populäre postapokalyptische Subgenre eher mit dem Rücken zur Wand in der Sackgasse. Hier gibt es schließlich einen etablierten Standard für Plots und Protagonisten, von...

5. Dezember 2017

TV-Tipp - Mittwoch 6. Dezember

Pro7 zeigt „Hidden“, das Spielfilm-Debut der „Stranger Things“-Macher

Ist „Hidden - Die Angst holt dich ein“ gut? Nicht wirklich. Warum gibt es hier dennoch einen TV-Tipp? Weil der Film aus der Feder der „Stranger Things“-Macher stammt. Die Duffer Brothers (Matt & Ross Duffer) schrieben und...

1. Dezember 2017

Demo-Postapokalypse

„Adam“ von Neill Blomkamp und Thomas Sweterlitsch

Wir haben hier schon auf das ADAM-Projekt von Neill Blomkamp (District 9, Elysium, Chappie) und dessen Oats Studio hingewiesen, das eigentlich nur dafür...

27. November 2017 1 Likes

Ein Mann wird gejagt

Das Crossover zwischen „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“

Seit im Oktober verkündet wurde, dass es nun doch – entgegen früherer Beteuerungen – zu einem Crossover zwischen den Serien „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“ kommen wird, wurde munter darüber spekuliert, wie das vonstatten gehen wird. Ganz so leicht wie bei den Chicago-Serien von...

15. November 2017 1 Likes

Das beste Gammelfleisch

„The Walking Dead Bd. 28: Der sichere Tod“ packt und begeistert

Dass Robert Kirkman (im Shop) der Zombie-Priester unserer modernen Popkultur ist, muss vermutlich nicht mehr eigens erwähnt werden angesichts des multimedialen Erfolgs seiner weithin...

12. November 2017 2 Likes

Zwischen Mall und Slum

Zombie-Kurzfilme

Zombies. Die untoten Gesellen haben es schwer. Sie sind die großen Jammergestalten der fantastischen Literatur. Sie haben wenig Persönlichkeit, schlechte Haltung, ernähren sich einseitig, eigentlich sind sie nur ein trauriger Witz, kaum mehr als eine wandelnde Metapher. Aber sie haben einen...

1. November 2017 1 Likes

Wir werden nicht alle sterben!

Aus aktuellem Anlass: Fünf Tipps aus der Science-Fiction, wie Sie einen Nuklearkrieg überleben

Vergangene Woche gaben die US-Streitkräfte bekannt, dass Vorbereitungen getroffen würden, die B-52-Langstreckenbomber wieder in eine dauerhafte Bereitschaft zu versetzen – das war zuletzt im Kalten Krieg geschehen. Bisher gibt es zwar keine konkreten Einsatzbefehle, sondern es wurde nur eine...

24. Oktober 2017

Populäre Comic-Titanen

„Die tollsten Abenteuer von Spirou“ und die „Attack on Titan Anthologie“ bei Carlsen

„Die tollsten Abenteuer von Spirou“, das frisch erschienene 24. Album der Reihe „Spirou & Fantasio Spezial“ bei Carlsen, versammelt ein paar äußerst charmante und ungewöhnliche Kurzgeschichten von Szenerist Fabien Vehlmann und Zeichner Yoann, die im Original zwischen 2008 und 2017 zu...

11. Oktober 2017

Fiebriger Neuanfang

Südafrikanische Postapokalypse: „Fever“ von Deon Meyer

Die Spannungsromane des südafrikanischen Erfolgsautors Deon Meyer, der 1958 geboren wurde, in der Nähe von Kapstadt lebt und 1994 seinen ersten Roman veröffentlichte, werden heute in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. Nach zahlreichen Krimis...

21. September 2017 2 Likes

Hier fliegt der Bär

Jeff VanderMeers postapokalyptischer Biopunk-Roman „Borne“

Seine gigantische „Southern Reach“-Trilogie machte den Amerikaner Jeff VanderMeer, der das Feld der Weird Fiction formal immer wieder pusht und der auch als Herausgeber seinen Beitrag leistet, zum international erfolgreichen Bestsellerautor....

24. August 2017

Er ist zurück

Der beste Actionfilm des Jahres ist 26 Jahre alt: „T2: Judgement Day“

Kaum zu glauben, dass es schon ein viertel Jahrhundert her ist, seit Arnold Schwarzenegger zum zweiten Mal in die Rolle des Cyborgs T-800 schlüpfte und endgültig unsterblich wurde. Seitdem war er Gouverneur von Kalifornien, hat James Cameron mit „Titanic“ und „Avatar“ die beiden erfolgreichsten...

14. August 2017 1 Likes

Es ächzt im Gebälk

Hat das Antlitz seines Vaters vergessen: „Der Dunkle Turm“

Wie macht man aus fast 6.000 Buchseiten 90 Minuten Kino? Stephen Kings Groß-Epos um die Suche von Revolverheld Roland nach dem Dunklen Turm, jene fortlaufende „neverending story“, die im Zentrum von Kings Schaffen steht, umfasst mittlerweile acht Romane, eine Kurzgeschichte sowie diverse Graphic...

8. August 2017 1 Likes

Südafrikanischer Remix

Ein Trailer zur geplanten TV-Serie von Die Antwoord

Science-Fiction-Fans kennen das südafrikanische Hip Hop/Rap Rave-Duo Die Antwoord, das aus Rapper Ninja und Sängerin Yolandi besteht, spätestens seit ihrem überzeugenden Mitwirken als Schauspieler in Neill...

7. August 2017 2 Likes

Die Wildnis nach den Bomben

Beth Lewis’ postapokalyptischer Abenteuer-Roman „Wolf Road“

Nach „Company Town“ präsentiert der dieses Jahr frisch an den Start gegangene Arctis Verlag das nächste Science-Fiction-Werk in einem schön aufgemachten Hardcover und der guten Übersetzung von Kerstin Fricke: „Wolf Road“, das...

4. August 2017

„The Dark Tower“ geht in Serie

„Walking Dead“-Macher Mazzara wird Showrunner

Nur noch ein paar Tage, dann kommt „The Dark Tower“ in die Kinos, die Verfilmung der mehrtausendseitigen Saga von Stephen King. Dabei handelt es sich um ein wildes, wahrlich episches Gemisch aus Fantasy, Western und Science-Fiction, was eine...

2. August 2017

Ape-Pocalypse Now

Matt Reeves „Planet der Affen: Survival“ möchte schwer bedeutsam sein

Man kann sich noch nicht einmal selbst auf die Schulter klopfen, weil einem das Wortspiel „Ape-Pocalypse Now“ eingefallen ist, denn irgendwann in den fast zweieinhalb Stunden von Matt Reeves „Planet der Affen: Survival“ ist tatsächlich ein Graffiti zu sehen, der den Bezug zu Francis Coppolas...

2. August 2017

Postapokalyptisches Paris

Aliette de Bodards Roman „Das Haus der gebrochenen Schwingen“

Aliette de Bodard wurde in den USA geboren, wuchs jedoch in Paris auf, wo sie heute noch lebt. Romane und Kurzgeschichten verfasst die Softwareentwicklerin mit französisch-vietnamesischen Wurzeln auf Englisch. Ihre Werke aus den Genres...

28. Juli 2017

TV-Tipp - Samstag, 29. Juli

„Maggie“ - Arnold Schwarzenegger hat ein Zombie-Problem

Es ist der ungewöhnlichste Film seiner Karriere. Und nicht sein schlechtester. Arnold Schwarzenegger spielt einen Vater, dessen Tochter allmählich zum Zombie wird. Aber „Maggie“ wird gerne als langweiliger Indie-Quark abgetan, als Negativbeispiel für einen Zombiefilm – meist von Leuten, die „The...

11. Juli 2017

Afrikas Zukunft auf HBO

Nnedi Okorafors Roman „Wer fürchtet den Tod“ soll eine TV-Serie werden

Im April ist Nnedi Okorafors Science-Fantasy-Roman „Who Fears Death“ aus dem Jahre 2010 als „Wer fürchtet den Tod“ beim Ludwigsburger Verlag Cross Cult auf Deutsch erschienen – eine ungewöhnliche Mischung aus Postapokalypse und Zauberei, in der es um einige brisante Themen geht, die für das...

10. Juli 2017 2 Likes

Magische Kugeln

„The Dark Tower“ – 2. Trailer

Hohe Türme werfen lange Schatten. Und kein Turm ist größer, epischer, finsterer als der „Dark Tower“ von Stephen King, weshalb nun auch ein neuer Trailer kommt, der noch epischer und beeindruckender ist als der erste. Diesmal gibt’s die volle...

Seiten

RSS - Postapokalypse abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.