Review

25. Februar 2018 3 Likes

Waidmonstersheil

Mit „Monster Hunter World“ führt Capcom seine Jäger-und-Sammler-Reihe endlich in den globalen Blockbuster-Olymp

Ein bisschen war es ja wie verhext in den letzten knapp 15 Jahren. Da fuhren zig Ableger gerade im östlichen Weltmarkt auf Handhelds top Verkaufszahlen ein, doch hierzulande galt Capcoms Fantasy-Action-RPG Monster Hunter eher als sperriger Geheimtipp für akribisch veranlagte Trapper,...

25. Februar 2018 1 Likes

Eiskalte Postapokalypse

Der Comic „Frostbite“ von Joshua Williamson & Jason Shawn Alexander

Deutschland schlottert vor Kälte und spürt den Biss des Frostes. Der postapokalyptische Comic „Frostbite“ liefert die passende SF-Lektüre für die Kältewelle und den ‚Arctic Outbreak‘ – am Besten in Nähe einer Heizung oder eines Ofens lesen…

Nach der Arbeit an seinen...

23. Februar 2018 2 Likes 1

Berlins bunte Düsternis

Zukunft trifft Vergangenheit: Duncan Jones’ „Mute“ auf Netflix

Mit „Source Code“ legte Regisseur Duncan Jones einen überraschenden, hochinteressanten Thriller vor, mit „Moon“ machte er Science-Fiction-Fans ziemlich glücklich, und mit dem Fantasy-Blockbuster „Warcraft: The...

22. Februar 2018 1 Likes

Singing in the Wood

Das zauberhafte Fantasy-Abenteuer „Fe“

Waren sogenannte Indie-Games, die dennoch von großen Publishern herausgebracht wurden, bis vor einigen Jahren noch eher die Ausnahme, haben Hits wie Journey, Inside oder Unravel längst dafür gesorgt, dass vermeintlich kleinere Titel ähnlich stark im Rampenlicht stehen...

19. Februar 2018 2 Likes

Tiefgaragenkoller

J. G. Ballard lässt grüßen: „Der Wachmann“ von Peter Terrin

Harry und Michel sind zwei Wachmänner, die ihren Job äußerst ernst nehmen und deshalb sogar davon träumen, zur personenschützenden Elite ihrer Zunft befördert zu werden, welche die abgelegenen Anwesen der Reichen und Schönen sichert. Bis dahin patrouillieren die beiden bewaffneten Männer in Blau...

16. Februar 2018 2 Likes

Der Fischfroschkönig, oder: A Love Supreme

Guillermo del Toros sentimentale Kunstmärchen-Horrorromanze „The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers”

Besteht da möglicherweise zaghafter Anlass zur Hoffnung, eine kleine Renaissance wahrer und guter und schöner Horror-Kunst bahne sich an? In Amerika erscheinen in so rasanter Taktung so viele (mindestens:) lesenswerte Bücher von Vertreterinnen und Vertretern der literarischen (New) Weird Fiction...

15. Februar 2018 2 Likes

Restore the World

Review: Das Classic-RPG „Lost Sphear“

Klassische RPGs sind nach wie vor sehr beliebt. Viele erwachsene Gamer verbinden mit Titeln wie Secret of Mana (jetzt auch wieder als Remake in aller Munde), Chrono Trigger oder den frühen Final Fantasy-...

15. Februar 2018 3 Likes

Black Power?

Ryan Cooglers „Black Panther“ ist in etwa so progressiv wie Barack Obama

Es sind merkwürdige Zeiten für Hollywood und das Mainstreamkino. Viel wichtiger, als einen guten Film zu drehen, scheint es zu sein, nichts falsch zu machen, keine Gruppe zu beleidigen, möglichst progressiv zu erscheinen, die richtigen Knöpfe zu drücken, im richtigen Moment auf den richtigen Zug...

12. Februar 2018 5 Likes

Frauenbewegung unter Strom

„Die Gabe“ von Naomi Alderman ist verstörend, aufrüttelnd und jetzt schon ein Klassiker

Vor einigen Wochen saß ich am frühen Abend, es war schon dunkel, an der Trambahnhaltestelle, als mich ein Mann ansprach – weiß, Mitte 40, angetrunken. Er fragte, wie er von hier aus zum Hauptbahnhof käme. Ich erklärte ihm, wo er umsteigen müsse, und wandte mich wieder meinem Buch zu. Doch für...

10. Februar 2018 2 Likes

(Cyber-) PUNK!

„That's It“ von Gakuryû „Sogo“ Ishii

Wer je die frühen (Cyber-)Punkfilme von Sogo Ishii (eigentlich Toshihiro Ishii, alternativer Künstlername: Gakuryû Ishii) gesehen hat, weiß in etwa, was in „That’s It“ auf ihn zukommt. Denn es waren Streifen wie „Crazy Thunder Road“ (1980) und vor allem „...

6. Februar 2018

Das neue Kino?

Netflix schmeißt ohne Ankündigung „The Cloverfield Paradox“ auf den Markt

Irgendwie passt es ja zur Geheimniskrämerei, die die Cloverfield-Reihe seit ja begleitet, dass nun der dritte Beitrag (von Teil zu sprechen würde zu weit führen) praktisch ohne Vorankündigung auf Netflix startete. Ein Spot während des Super Bowls und nach dem Spiel war der Film Online auf der...

5. Februar 2018 3 Likes

Es werde Licht!

„Shadow of the Colossus“ darf nochmal als brillantes Remake erstrahlen

Was ist über diesen Titel nicht schon alles geschrieben worden. Mit Fumito Uedas ursprünglich bereits 2005 auf der PS2 erschienenem Action-Adventure Shadow of the Colossus verbindet sich wie bei kaum einem anderen Game ein Diskurs, von dem die ganze Branche bis heute gerne zehrt. Denn...

1. Februar 2018

Raus aus dem Labyrinth

Mit „Die Auserwählten in der Todeszone“ beschließt Wes Ball die „Maze Runner“-Trilogie

Ein wenig abgeflaut scheint momentan die Hysterie um sogenannte Young Adult-Bücher und ihre Verfilmungen, die mit dem gigantischen Erfolg der „Hunger Games“-Saga begann. In der Folge suchten Produzenten verzweifelt nach wenn möglich mehrteiligen Roman-Serien, die sich für eine Verfilmung anboten...

31. Januar 2018 2 Likes

Cogito ergo sum!

„Boy in a White Room“ sucht nach der menschlichen Identität im digitalen Zeitalter

Wenn ein Buch binnen kürzester Zeit in seine dritte Auflage geht, hat der Verlag einen wahren Glücksgriff getan und der Autor den Nerv der Zeit getroffen. Dieses Kunststück ist Karl Olsberg mit seinem Jugendroman „Boy in a White Room“ gelungen, einem der interessantesten Technothriller der...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.