Klimakatastrophe

8. Juni 2020 3 Likes

Mann im Mond

Erwartungen (fast) erfüllt: Das Weltraum-Adventure „Deliver Us The Moon“ im Test

Sicher wird auch der ein oder andere von Ihnen neulich gebannt den Start der SpaceX-Mission mitverfolgt haben. Zwar brauchte es wetterbedingt mehrere Anläufe, ehe der von Elon Musk werbewirksam inszenierte Eintritt in den Raumfahrttourismus zünden konnte, doch man war dann irgendwie fasziniert...

15. Mai 2020 2 Likes

Es grünt (nicht mehr) so grün

„Der grüne Planet“, die SF-Anthologie im Zeichen des Klimawandels, ist erschienen

Man kann wohl sagen, dass trotz der Corona-Pandemie die wirklich große Gefahr und die wirklich große Herausforderung für die Menschheit der menschgemachte Klimawandel ist. Es ist daher kein Wunder, dass die ökologischen und sozialen Folgen und Verwerfungen dieser Katastrophe, die sich in...

12. November 2019 1 Likes

Nach der Flut

„Floreana“ von Louis Morton

Am Anfang fliegen Papageien durch Bäume, aber irgendetwas stimmt nicht an dieser langen Szene. Die Vögel ecken an und verursachen dabei seltsame Geräusche und Spuren. Louis Mortons „Floreana“ baut auf dieser kleinen Irritation auf und steigert sie dann von Sekunde zu Sekunde....

2. September 2019

TV-Tipp - Dienstag 3. September

„Wenn die Deiche brechen“ im NDR

Lange Zeit waren Katastrophen eher US-Angelegenheiten, aber inzwischen haben europäische TV- und Filmemacher den Charme des Untergangs entdeckt. Zumal sich in den letzten Jahren die finanzielle Machbarkeit solcher Szenarien dank moderner Tricktechnik verbessert hat und die internationalen...

5. Juni 2019 2 Likes

Mit dem Klima spielt man nicht

Diese Games tun’s trotzdem – eine Liste mit Öko-Spieletipps zum Weltumwelttag

Klimaerwärmung, Meeresverschmutzung, Überbevölkerung: Am Weltumwelttag rücken die Vereinten Nationen unsere größten Umweltprobleme in den Vordergrund. Motto des diesjährigen Aktionstages ist „Beat Air Pollution“, also „...

18. März 2019 5 Likes

Wir Ideologen

Es gibt keine rationale Zukunftsdebatte, aber das Vernünftige können wir trotzdem tun

Ich kann mich zwar nicht mehr genau erinnern, wie ich zu der Ehre kam, aber vor einigen Jahren war ich einmal zu einer Podiumsdiskussion eingeladen, auf der es um „Umweltpolitische Perspektiven für das 21. Jahrhundert“ (oder so ähnlich) ging. Mit mir auf dem Podium waren: ein Klimaforscher, eine...

4. Februar 2019 5 Likes

Ich will, dass ihr in Panik geratet!

Greta Thunberg, Immanuel Kant und die Frage, was die Zukunft wert ist

Was ist denn da los? Ich stehe an einem Freitagvormittag auf dem Münchner Marienplatz und bin umgeben von jungen Leuten, Schülerinnen und Schülern, die selbstgebastelte Plakate mit Aufschriften wie „Klimaschutz statt Kohleschmutz“, „Wir lernen nicht für eine zerstörte Zukunft“ oder „No Nature,...

21. Mai 2018 4 Likes

Mehr Stadt, mehr Land

Wenn wir überleben wollen, müssen wir unsere Zivilisation neu denken

Über Städte zu reden, ist, als würde man über die Knoten in einem Netz reden. So wichtig sie auch sind, sie sind nur Teil einer größeren Geschichte – eben der Geschichte des Netzes und wofür es geknüpft wurde. Es bringt wenig, nur über die Knoten zu sprechen, wenn es eigentlich auf das Netz...

20. November 2017 3 Likes

Klein und groß

Was bedeutet es eigentlich, auf einem Planeten zu leben?

Dwight D. Eisenhower hat einmal gesagt: „Wenn du ein Problem hast, das sich nicht lösen lässt, vergrößere es.“ Also gut: Es ist hoffnungslos verkehrt, wenn der Billigsupermarkt um die Ecke Plastiktüten mit der Aufschrift „Save the Planet“ anbietet. Aber natürlich ist das nur eine Petitesse, das...

18. November 2017

Klimakatastrophe für unterwegs

Passend zum Film: das Mobile-Game „Geostorm“

Vor einigen Wochen startete in unseren Kinos der Katastrophen-Blockbuster Geostorm mit Gerald Butler in der Hauptrolle (hier nochmal unsere Filmkritik von Michael Meyns). Obwohl das Effektfeuerwerk durchaus seine Stärken...

RSS - Klimakatastrophe abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.