Künstliche Intelligenz

20. Oktober 2018 1 Likes

TV-Tipp - Sonntag, 21. Oktober

„Tatort: KI“, „Das Morgan Projekt“ und „Super – Shut Up, Crime“

„Hallo, ich bin Maria“, begrüßt die künstliche Intelligenz die Personen, die sich vor einem Computer niederlassen und in den Kreis auf dem Bildschirm schauen. Klar, da denkt man sofort an HAL, andererseits gibt es nun auch wieder nicht so viele Möglichkeiten, eine neutrale Ansicht einer KI zu...

9. Oktober 2018 1 Likes

Traumsüchtig

Karl Olsbergs „Girl in a Strange Land“ zeigt die Verlockungen der VR-Scheinwelten

Auf der Frankfurter Buchmesse entscheidet sich diese Woche, ob Karl Olsberg für „Boy in a White Room“ den Deutschen Jugendliteraturpreis verliehen bekommt. Verdient hätte es seine philosophische...

17. September 2018

Zukunft erleben

In Salzburg findet das Science-Meets-Fiction-Festival statt

Wie viel Wissenschaft steckt eigentlich in Science-Fiction? Und könnte nicht das, was heute noch das fiktionale Gedankenspiel eines Schriftstellers ist, morgen schon wissenschaftliche Wirklichkeit sein?

...

13. August 2018 2 Likes

Münchens Uncanny Valley

Margit Ruile erzählt in „God's Kitchen“ von dem Lernprozess eines Robotermädchens

Vergangenes Jahr befasste sich Margit Ruile in „Dark Noise“ mit den Möglichkeiten der Manipulation von digitalen Bildern in Film- und Fernsehen. Dabei befand sich die Absolventin der Münchener...

1. August 2018

Der Geist in der Maschine

Copy/Paste: Fünf Geschichten von Bewusstseinen, die in Computer und andere Maschinen transferiert werden

Bob Johansson ist reich. Und weil Bob Johansson außerdem ein Nerd ist, investiert er einen Teil der Summe, um nach seinem Tod sein Gehirn von CryoEterna Inc. bewahren zu lassen, damit es in der Zukunft wieder in einen neuen Körper transferiert werden kann. Allerdings konnte Bob nicht ahnen, dass...

30. Juli 2018 1 Likes

Wem gehört eine künstliche Intelligenz?

Und andere brisante Fragen, die wir uns in Zukunft werden stellen müssen

In der öffentlichen Wahrnehmung werden künstliche Intelligenz, das sogenannte „Mind uploading“ und Expertensysteme fröhlich durcheinandergeworfen. Die daraus folgende Verwirrung kann dazu führen, dass man in einer Diskussion über das Thema schnell aneinander vorbeiredet.

Unter...

18. Juli 2018 2 Likes

„Ich bin mehr ein Optimist.“

Im Gespräch mit Dennis E. Taylor, Autor von „Ich bin viele“

Der Kanadier Dennis E. Taylor arbeitete lange als Software-Programmierer. 2015 legte er mit dem Science-Thriller„Outland“ sein Romandebüt vor, das er damals noch in Eigenregie veröffentlichte. Der Durchbruch als Autor gelang ihm 2016 mit dem...

12. Juli 2018 3 Likes

Wir sind Bob

Eine menschliche KI startet ins All: Dennis E. Taylors Roman „Ich bin viele“

Dennis E. Taylors „Ich bin viele“ (im Shop) beginnt mit dem Schicksal eines Einzelnen: Software-Spezialist Bob Johansson ist durch den Verkauf seiner Firma gerade zum Millionär geworden. Zur Feier des Deals besucht er eine Science-...

2. Juli 2018

Sensible Algorithmen

Das Netflix-B-Picture „Tau“ hat spannende Ansätze – macht aber wenig aus ihnen

In seinem brillanten Buch „Homo Deus“ stellte der israelische Historiker Yuval Noah Harari die gewagte These auf, dass wir Menschen letztlich nicht anderes sind als Algorithmen. Alles was wir denken oder fühlen, was wir wünschen und verlangen ist nicht etwa Ausdruck eines freien Willens, sondern...

18. Juni 2018 1 Likes

Body Buddies und Pizza-Shakes

„A Date in 2025“ von Ryan Turner

Ryan Turner (Regie) und Matthew Hart (Drehbuch) haben mit „A Date in 2025“ eine ziemlich amüsante SF-Romcom inszeniert, die in gut 13 Minuten auf den Punkt kommt – und einen guten Punkt macht. Klar sind die beiden vertraut mit Jonzes „Her“, aber sie hängen ihr Ziel deutlich...

12. Juni 2018 4 Likes

Eine KI auf der ganz großen Reise

Dennis E. Taylors „Ich bin viele“

Es ist schon etwas feist, einen Roman mit dem Tod seines Helden zu beginnen. Bob Johannson, ein Software-Entwickler, ist gerade zu Reichtum gekommen, da hat er auch schon eine Idee, was er mit dem Geld anstellen könnte. Er beschließt, sich nach seinem Tod einfrieren zu lassen, damit man ihn...

6. Juni 2018 2 Likes

Unterwegs mit einem Sechsfachmörder

Mur Lafferty gibt mit „Das Sechste Erwachen“ ihr Deutschlanddebüt

Einen Mord aufzuklären ist nie einfach; zumindest dann nicht, wenn der Täter keine brauchbaren Spuren hinterlässt. Wenn die einzigen Zeugen tot sind und Indizien als Beweise nicht ausreichen, kommt jeder Ermittler ordentlich ins Schwitzen. In Mur Laffertys Science Fiction-Thriller „Das Sechste...

20. Mai 2018

Die KI kann Katzenmusik

Mit „A.I. Duet“ versucht eine Künstliche Intelligenz, Klavier im Team zu spielen – und versagt

Man stelle sich vor, David, das gruselige Androidenkind aus A.I. Artificial Intelligence, würde an ein Klavier gesetzt und solle versuchen, ein Duett mit einem Menschen zu spielen. Das seelenlose Geklimpere, das in meiner Vorstellung dabei herauskäme, beschreibt recht gut...

24. April 2018

Die Tyrannei des Schmetterlings

Der neue Roman von Frank „Der Schwarm“ Schätzing

2004 lockte der Kölner Autor Frank Schätzing mit seinem seitenstarken Bestseller „Der Schwarm“ viele neugierige Leser in die Gefilde des Wissenschafts-Thrillers, und damit letzten Endes in die Welt der Science-Fiction. Mit „Die...

9. April 2018

Maschinenkunst und Ai Weiwei

Ein Ausblick auf die Literatur der Zukunft

Neulich hatte ich folgenden Traum: Ich war auf einer Party oder einem Empfang; überall Damen und Herren in angemessener Abendkleidung; das Buffet auf langen Tischen angerichtet; Flaschen voller Sekt und Rum und Waldmeisterbrause. Allerdings fehlten – was mir ein wenig peinlich war, obwohl ich...

30. März 2018

Nur Robotern gibt man den Gnadenschuss

„Westworld“ - Großer Trailer für die 2. Staffel

Am Ende der ersten Staffel von „Westworld“ blieben eine Menge Fragen offen. Kein Wunder, war diese erste Staffel auch – sagen wir – etwas überambitioniert? Überfrachtet? Jedenfalls wurden uns ziemlich viele Puzzleteile um die Ohren geworfen, aber große Teile des Bildes blieben doch reichlich...

9. November 2017

Eine gehackte Geschichte

„Die Illuminae-Akten“ von Amie Kaufman und Jay Kristoff

Amie Kaufman kennt man u. a. für ihre romantische Science-Fiction-Serie „These Broken Stars“, und Jay Kristoff sorgte hierzulande zuletzt mit seiner Fantasy-Serie „Nevernight“ für Aufsehen. Gemeinsam haben die beiden Australier außerdem die Reihe „Die Illuminae-Akten“ ersonnen. In ihrer Heimat...

25. September 2017 1 Likes

fgf8789003mjojio∆µƒXXJ

Wenn die künstliche Intelligenz verrückt spielt – im Weltraum!

Tja, hier hätten wir einen wirklich vielversprechenden Kandidaten für den „Das haben wir wohl nicht bis zum Ende gedacht“-Wettbewerb.

Bei einer Forschungsgruppe zur künstlichen Intelligenz am Facebook AI Research Lab (FAIR) ging kürzlich ein Experiment schief: Mehrere Chatbots...

18. Juli 2017

TV-Tipp - Mittwoch, 19. Juli 2017

„Her“ – Spike Jonzes Meisterwerk auf Arte

Am Mittwoch, den 19. Juli, läuft um 20:15 auf Arte erstmals Spike Jonzes „Her“ im Fernsehen. Der Film ist ein Ereignis, einer der zwei, drei besten Science-Fiction-Filme der letzten zehn Jahre. Wer ihn noch nicht kennt, sollte das nachholen. Unbedingt. Wirklich.

Es geht um eine sehr nahe...

29. Mai 2017 1 Likes

Bilder lesen

Über die zukünftigen Filme von Sir Charles Chaplin

Seit nunmehr vielen Vorweihnachtszeiten überlegen meine Frau und ich, unsere Bibliothek zu modernisieren, ja zu dematerialisieren. Ein fesches Lesegerät soll ins Haus, ein eleganter E-Book-Reader, sattes Schwarz auf papierweißem Bildschirm, mal mit, mal ohne Hintergrundbeleuchtung.

Gesagt...

8. Mai 2017 1 Likes

Kabellos im Kopf

Wie Elon Musks Firma Neuralink unsere Gehirne mit Künstlicher Intelligenz verknüpfen will

Elon Musk ist ein großer Iain-Banks-Fan, wie es scheint. Vor genau dreißig Jahren brachte Iain M. Banks mit „Bedenke Phlebas“ (im Shop) seinen ersten ...

6. April 2017

Der Robot, dein Freund und Helfer

Zum 25. Todestag von Isaac Asimov (1920-1992) und dem 75. Geburtstag der Grundregeln der Robotik

Was haben Doctor Who’s Daleks, Lieutenant Commander Data aus Star Trek – Die nächste Generation (im Shop) und NATHAN, der gigantische Computer auf dem Mond aus Perry Rhodan, gemeinsam? Sie alle...

21. Januar 2017

Kommt er echt wieder?

James Cameron kümmert sich (vielleicht) wieder um „Terminator“

Man sollte die Meldung wohl nur mit großer Vorsicht genießen, aber laut Deadline Hollywood ist James Cameron persönlich daran interessiert, „Terminator“...

14. Januar 2017

TV-Tipp - Sonntag, 14. Januar

„Transcendence“ - Johnny Depp als KI

Der Mann spielte die Irren bei Tim Burton, Piraten in der Karibik und Gangster aller Klassen. Aber eine KI war Johnny Depp noch nie, möglicherweise war das die Herausforderung an „Transcendence“, dem Regie-Debut von Christopher Nolans Kameramann Wally Pfister, das 2014 in die Kinos kam. An Depps...

24. Dezember 2016 2

All Your Carols Are Belong To Us!

Eine Künstliche Intelligenz hat ein Weihnachtslied geschrieben, und es ist … anders

Genug von dem ewigen „Stille Nacht“? Oder von „Ihr Kinderlein kommet“? Forscher von der Universität Toronto, die sich seit Jahren bemühen, Künstlichen Intelligenzen das Schachspielen beizubringen, haben jetzt eine KI ein Weihnachtlied komponieren lassen, das dieses Jahr anstatt des...

15. November 2016 1 Likes

TV-Tipp: Mittwoch, 16.11.

Die Dokumentation „Techno Sapiens – Die Zukunft der Spezies Mensch“ auf 3sat

Schneller, besser, leistungsfähiger, vielseitiger – das assoziieren wir nicht mehr nur mit technischem Fortschritt, sondern zunehmend auch mit uns selbst, dem Menschen. „Selbstoptimierung“ heißt das Zauberwort, und längst geht es dabei nicht mehr nur darum, ein bisschen mehr Sport zu treiben...

Seiten

RSS - Künstliche Intelligenz abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.