Science Thriller

6. Oktober 2018

Manipulation durch Nanos

Eine Dystopie aus Deutschland: Timo Leibigs SF-Thriller „Nanos“

Der 1985 im fränkischen Seenland geborene Timo Leibig studierte interaktives Design und verbale Kommunikation, später arbeitete er als freiberuflicher Computerspiel-Entwickler und Creative Director. Seine bisherigen Romane, die dem Krimi-...

24. September 2018 1 Likes

Traumwelten

Cary Joji Fukunagas „Maniac“ ist aufregend oberflächlich

Vor ein paar Jahren sorgte die HBO-Serie „True Detective“ für Ekstase, die womöglich der Begeisterung für die Hauptdarsteller Matthew McConaughey und Woody Harrelson geschuldet war oder dem Wunsch, schon wieder eine neue Serie zu entdecken und abzufeiern, schließlich wird gern...

11. September 2018 1 Likes

Drohnen im Bienenstock

In Claudia Praxmayers „Bienenkönigin“ bedroht die Technik die Natur

Es ist eine der Horrorvorstellungen unserer Zeit: stirbt die letzte Biene, ist auch der Mensch dem Tod geweiht. Seit einigen Jahren nehmen sich Dokumentationen und Romane dieses auch als „Bee-pocalypse“ bekannten Szenarios an, zum Beispiel...

9. August 2018 1 Likes

Jonas und der Hai

Wie Jason Statham in „The Meg“ quasi eigenhändig einen Riesen-Hai verprügelt

Gut, einen Fausthieb wie weiland Will Smith dem Alien in „Independence Day“ verpasst Jason Statham dem Riesen-Hai nicht, das wäre dann wohl doch eine Spur zu unrealistisch gewesen. Nicht das Realismus in diesem Hai-Spektakel der Leitfaden gewesen wäre, der zwar auf dem Urzeit-...

6. August 2018

Hirngespinste

„Maniac“ – 1. Trailer der neuen Serie von Cary Fukunaga

Annie Landsberg (Emma Stone) und Owen Milgrim (Jonah Hill) nehmen an einem medizinischen Experiment teil, von dem sie sich Heilung ihrer Probleme erhoffen. Stattdessen landen sie in Welten der Fantasie (?) und finden immer wieder zueinander.

„Maniac“...

4. August 2018

TV-Tipp – Sonntag, 5. August

„Nerve“ auf Pro 7

Wenn aus „Spiel“ „Ernst“ wird, ist gern die Hölle los. Und wenn wir ins Genre wechseln – egal ob Thriller, Horror oder SF – sind die Folgen nicht selten mörderisch. Man denke an Richard Laymons „...

25. April 2018 4 Likes

In die Zukunft teleportiert

Tal M. Kleins launiger Pageturner „Der Zwillingseffekt“

Tal M. Klein wurde in Israel geboren, wuchs jedoch in New York auf. Hauptberuflich vermarktet er Technologie-Produkte, weshalb er viel mit Computerwissenschaftlern und Physikern zu tun hat. In seinem Romandebüt „Der Zwillingseffekt“ – im Original „The Punch Escrow“ – beschäftigt sich der...

19. April 2018

Durchsichtig

„Anon“ von Andrew Niccol (Gattaca)

Man darf wohl mit Fug und Recht sagen, dass Andrew Niccol eine gewisse Affinität zu fantastisch-dystopischen Stoffen hat. In den letzten zwanzig Jahren schuf er einige markante Eckpfeiler in diesem Genre, vor allem natürlich „Gattaca“ (1997), „Die Truman-Show“ (1998; Drehbuch)...

10. April 2018 1 Likes

Der Duft der Anderen

„Pheromon. Sie riechen dich“ dreht sich nicht nur um die Macht der Sexuallockstoffe

Manchmal ist es die Aufmachung, die einem zuerst auffällt. Schon das Buchcover ziert eine bunt schillernde Honigbiene auf schwarzen Grund, die einem Pop Art-Gemälde  entsprungen zu sein scheint. Vielleicht wird hier auch mit dem Betrachter gespielt, vielleicht sieht er die Biene durch...

16. März 2018 1 Likes

Manipulation am Betriebssystem des Menschen

In „Bios“ setzt sich Daniel Suarez mit den Möglichkeiten moderner Gentechnik auseinander

1997 kam ein Film in die Kinos, in dem ein Identitätswechsel durch Gesichtstransplantationen möglich wurde: „Face/Off – Im Körper des Feindes“ von John Woo. Für die Mitmenschen des Verbrechers Castor Troy (Nicolas Cage) und des FBI-Agenten Sean Archer (John Travolta) war nicht mehr erkennbar,...

10. März 2018

Wie perfekt muss man sein?

„Perfect“ von Eddie Alcazar – immerhin ein Trailer

Wir hatten hier schon einmal Eddie Alcazars Kurzfilm „Fuckkkyouuu“ vorgestellt, der visuell und inhaltlich nah am Frühwerk von David Lynch operierte. Jetzt hat Alcazar den Spielfilm „Perfect“ inszeniert, der am...

9. März 2018 3 Likes

So sehen Heldinnen aus

„Split Second - Zurück in der Zeit“ von Douglas E. Richards – Ein Blockbuster-Zeitreiseroman

Es dauert nur ein paar Seiten, dann hat sich die Welt von Jenna Morrison in die Hölle auf Erden verwandelt. Eben noch wollte ihr Mann, der geniale Physiker Nathan Wexler, Jenna von seinem wissenschaftlichen Durchbruch erzählen, den er auf einer Stufe mit der Relativitätstheorie ansiedelt. Und...

31. Januar 2018 2 Likes

Cogito ergo sum!

„Boy in a White Room“ sucht nach der menschlichen Identität im digitalen Zeitalter

Wenn ein Buch binnen kürzester Zeit in seine dritte Auflage geht, hat der Verlag einen wahren Glücksgriff getan und der Autor den Nerv der Zeit getroffen. Dieses Kunststück ist Karl Olsberg mit seinem Jugendroman „Boy in a White Room“ gelungen, einem der interessantesten Technothriller der...

12. Januar 2018 2 Likes

Digital-Detektiv

Großer Trailer für „Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm“

Bereits am 2. Februar geht es los, denn dann steht „Altered Carbon“, die Netflix-Serie nach dem Roman „Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm“ von Richard Morgan (im...

2. Januar 2018

Thriller mit Genre-Kniff

„Suizid“: Der neue Roman von Dean Koontz

Der amerikanische Bestsellerautor Dean Koontz startete seine große Karriere Ende der 60er mit einigen reinrassigen Science-Fiction-Romanen – seit Jahren tobt er sich aber vor allem in den Genres Thriller,...

10. Dezember 2017 1 Likes

Tod im Alter von 365

Noch ein Trailer für „Altered Carbon“

Jetzt will man es bei Netflix aber wissen. Erst gab es ein bisschen virales Geschwummer, jetzt kommt binnen weniger Tage schon der zweiter Trailer für „Altered Carbon“, der Serie, die nach dem gleichnamigen Roman von Richard...

19. September 2017 2 Likes

Sprechen Sie Delfinisch?

Kommunikations-Durchbruch: Michael Grumleys Science-Thriller „Breakthrough“

Delfine tauchen seit Langem vielerorts in der Science-Fiction auf: In den Geschichten aus Alan Dean Fosters „Homanx“-Zyklus (im Shop). In Alan Moores und Ian Gibsons Comic „The Ballad of Halo Jones“. In Dan Simmons’ Genre-Klassiker „...

19. Juli 2017 1 Likes

Shortlist mit Riesenroboter

Sylvain Neuvels „Giants“ für den Sunburst Award nominiert

Seit 2001 vergibt die Sunburst Award Society in Kanada den Sunburst Award, der nach dem ersten SF-Roman der Autorin und Dichterin Phyllis Gotlieb (1926–2009) benannt ist und in drei Kategorien jährlich die Besten der zeitgenössischen...

22. Juni 2017 3 Likes

Eine Frage der Affinität

Robert Charles Wilsons neuer SF-Thriller „Netzwerk“

Robert Charles Wilson (im Shop) wurde 1953 in Kalifornien geboren, verbrachte jedoch einen Großteil seines Lebens weiter nördlich, in Kanada, wo er heute noch mit seiner Familie lebt. Für...

10. Juni 2017 2 Likes

Der coolste Job der Welt!

„Killjoys“ - Trailer für die 3. Staffel

Killjoys“ ist wieder da! Am 30. Juni startet in den USA endlich die dritte Staffel der wunderbaren Space Opera-TV-Serie, die gnadenlos Unterhaltung und Spaß in den Mittelpunkt stellt und trotzdem eine stetig breiter werdende Geschichte erzählt....

29. Mai 2017 3 Likes 1

Wie die Wölfe

„Wolfsmond“: Der zweite Band von Ian McDonalds „Luna“-Trilogie

In Ian McDonalds „Luna“-Serie ist der Mond eine Industriekolonie der zukünftigen Erde und versorgt den blauen Planeten mit Energie und Rohstoffen. Eine Handvoll mächtiger Herrscherfamilien hat den...

28. Februar 2017 1 Likes

Gen-Food

„Okja“ - der neue Film von Bong Joon Ho (Snowpiercer)

Allzu viel bekannt ist nicht über „Okja“, aber wenn Bong Joon Ho einen neuen Film macht, schaut man trotzdem hin. Der Mann, der uns u.a. „The Host“ und „Snowpiercer...

10. Februar 2017

Printing Bad

Nach der Smart-Drug-Revolution: Daryl Gregorys Biopunk-Krimi „Afterparty“

In der nahen Zukunft kommen die Drogen nicht mehr aus einem Wohnwagen in der Wüste oder sonst einer gut verborgenen Einrichtung zum Kochen und Mischen – nach der Smart-Drug-Revolution wird der Stoff einfach von Chemjet-Druckern ausgespuckt und über einen Streifen bedrucktes Papier konsumiert....

18. Januar 2017 1 Likes

TV-Tipp - Donnerstag, 19. Januar

„Fortitude“ - Der 12-teilige Science-Thriller auf Arte

Ein grausiger Mord geschieht in einem winzigen Kaff im Ewigen Eis, was den Kreis der Täter ziemlich einengt, aber an dieser Tat ist mehr dran, als man zu Beginn von „Fortitude“ ahnt. In zwölf Episoden wird nicht nur der Fall aufgerollt (der nicht der einzige bleiben wird), sondern werden auch...

Seiten

RSS - Science Thriller abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.