Kolumne

11. Oktober 2021

Karten auf den Tisch!

Wenn die U.S. Space Force einen Orbitallaser hat, sollten wir das wissen

Die United States Space Force hat ein Problem.

Damit meine ich nicht nur die Tatsache, dass es sich um eine völlig lächerliche Institution ohne Daseinsberechtigung handelt. Oder dass sie ihr Logo von Star Trek abgekupfert hat. Oder dass man jetzt schon eine aberwitzige Menge Geld...

27. September 2021

Anleitung zur Zerschlagung von Monopolen

Wie wir Tech-Giganten in die Knie zwingen und den digitalen Markt entflechten können

Das Thema Monopole ist aus einem einzigen Grund interessant: Entscheidungsfreiheit. Damit meine ich weder Wettbewerb als Selbstzweck noch die Fetischisierung der „Auswahlmöglichkeit“ zwischen verschiedenen Produkte, sondern vor allem die Möglichkeit jedes Einzelnen, sein Leben so weit wie...

20. September 2021 6 Likes

Regen in der Arktis

Ein Generationenkonflikt, die kommenden Wahlen und die Frage, worum es hier wirklich geht

Unlängst veröffentlichte das Fachblatt Lancet Planetary Health eine aktuelle Studie, der zufolge sich drei von vier jungen Menschen weltweit vor den Auswirkungen der Klimakrise fürchten und glauben, „dass die Zukunft beängstigend ist“. Die Zahlen schwanken von Land zu Land etwas, aber...

9. August 2021 3 Likes

Geheimnisse

Einige Gedanken beim Betrachten des sommerlichen Sternenhimmels

In den zurückliegenden Corona-Monaten, in denen man reichlich Zeit hatte, die eigene Wohnung neu kennenzulernen, habe ich eine schöne Entdeckung gemacht: ein Teleskop. Vor vielen Jahren war es auf Umwegen in meinen Besitz gelangt und stand seither unbeachtet und ungenutzt im hintersten Eck einer...

26. Juli 2021

Das Wetter auf HD 189733b

Warum die Suche nach Leben auf der Venus und einigen anderen Planeten sinnlos ist

Leben gedeiht unter den feindlichsten Bedingungen. Bestimmte Bakterien, die sogenannten Extremophilen, können in vulkanischen Thermalquellen im tiefsten Ozean überleben, wo es weitaus heißer ist als irgendwo auf der Erdoberfläche. Und ich möchte wetten: Wenn wir irgendwann einmal den Krempel von...

19. Juli 2021

Die Zukunft ist glanzlos

Mein Leben als Lottokönig, oder: Loblied auf das Ananastörtchen

„Da war nichts!“, strahlte mich die Lottofee in unserem Lottogeschäft an und hielt triumphierend den Lottoschein in die Luft. „Kann der weg, oder nochmal spielen?“

„Was würde das kosten, für vier Wochen?“

„Gegenfrage: mit oder ohne Spiel 77 und Super 6?“

Manche Niederlagen...

5. Juli 2021 6 Likes

Brot für den Mars

Wenn wir in der Zukunft lediglich ein Geschäftsmodell sehen, schaffen wir sie ab

Mir ist aufgefallen, dass ich im Rahmen dieser Kolumne fast nie irgendwelche Bücher oder Filme empfehle. Das hat, glaube ich, keinen bestimmten Grund (außer vielleicht den, dass es einfach viel zu viel zum Empfehlen gibt). Trotzdem setze ich hier mal einen Kontrapunkt und weise dezidiert auf...

14. Juni 2021 2 Likes

Qualität und Quantität

Was wir aus dem Scheitern der Corona-Warn-Apps lernen können

Letzten Sommer herrschte während der ersten Welle der Corona-Pandemie Chaos in den USA. Da die Regierung in Washington jegliche Führungsqualität vermissen ließ, waren die einzelnen Bundesstaaten auf sich allein gestellt, und von denen wiederum überließen viele wichtige Entscheidungen zur...

31. Mai 2021

Erstkontakt unmöglich

Was, wenn wir Aliens finden und dann nichts weiter passiert?

Dabei rede ich nicht von einer Invasion. Wenn tatsächlich eine Zivilisation technologisch so fortgeschritten und entschlossen genug ist, das Weltall zu durchqueren, um unseren winzigen Hinterwäldlerplaneten zu plündern, haben wir ohnehin nicht die geringste Chance, sie zu stoppen. Nein, ich...

10. Mai 2021

Da muss doch was dahinterstecken, caramba!

Wie ich einmal beinahe jemanden von einer Verschwörungstheorie überzeugt hätte

Neulich, eines frühen Abends, rief Georgie bei mir an: George Soros. Er sei gerade in der Gegend, Gladbeck, Recklinghausen, Wattenscheid, und würde, wenn´s passt, kurz vorbeischauen. Mit ein paar Kumpels, okay?

Er sagte nicht wirklich okay, er sagte: bone? Und ich...

26. April 2021 5 Likes 1

Schreiben wir doch einfach mal Geschichte

Krise? Disruption? Epochenwandel? Wir entscheiden, was die Pandemie gewesen sein wird

In nicht allzu ferner Zukunft wird die Covid-19-Pandemie Geschichte sein. Doch was wir gerade erleben, wird so sicher nicht in den Geschichtsbüchern stehen: das Durcheinander aus Pöbeleien, Beschimpfungen und überreizten Debatten, die man gar nicht mehr Debatten nennen kann; das ganze Genervt-...

12. April 2021

Jugend forscht

Warum die NASA eine Schülerinitiative braucht, um den Astronauten auf der ISS das Leben leichter zu machen

Klebeband.

Im Prinzip eine einfache Sache, und Sie haben sicher auch schon mal welches benutzt. Trotzdem muss ich aus Verständnisgründen noch einmal genau erläutern, was ich mit „Klebeband“ in diesem speziellen Fall meine: Ein gut haftendes und außergewöhnlich zähes Gewebeband in den...

29. März 2021 1 Likes

Die Geschichte vom gierigen Fährmann

Wie Amazon, Apple und Co. zu schier allmächtigen Monopolisten werden konnten

Wenn Sie das, was Sie über Wirtschaft wissen, aus Robert-A.-Heinlein-Romanen oder an der University of Chicago gelernt haben, hängen Sie womöglich dem Glauben an, dass der Begriff „freier Markt“ ein Wirtschaftssystem beschreibt, das frei von staatlichem Einfluss ist und in dem sämtliche...

15. Februar 2021 1 Likes

Wir sahen im All schon mal besser aus

Was mir beim Anblick der Raumanzüge von Virgin Galactic so durch den Kopf ging

Jeder, der mich kennt, wird Ihnen bestätigen, dass ich von Mode absolut keine Ahnung habe. Bei der Wahl meiner Alltagsgarderobe bevorzuge ich gut gefütterte Kleidungsstücke mit vielen Taschen, soll heißen: ausgebeulte, unförmige Kapuzenpullover, bequeme Jeans oder Trainingshosen und derart...

8. Februar 2021

Die Zukunft gehört der Wahrheit

Warum ich trotz Fox News und sibirische Internettrolle für das Jahr 2021 optimistisch bin

Shakuntala Banerjee ist, ich gebe es gerne zu, meine absolute Lieblingsjournalistin. Ich mag alles an ihr: ihre Stimme, ihre Diktion, ihre Fragetechnik (mit Einschränkung). Sie ist in Rheydt geboren und hat ihr Abitur an der Bischöflichen Marienschule zu Mönchengladbach abgelegt – was für eine...

25. Januar 2021 2 Likes

Der Kunde ist der Feind

Wie es die schöne neue Software-Welt Firmen möglich macht, nach Strich und Faden zu betrügen

Lug und Trug lauern überall. Qualitätsprüfungen an Tankstellen sollen sicherstellen, dass aus den Zapfsäulen reines Benzin in der richtigen Menge strömt, und ein Sicherheitssiegel garantiert, dass die Tankstellenbesitzer keine Manipulationen vornehmen. Dasselbe gilt für die Registrierkassen und...

22. Dezember 2020 5 Likes

Eine größere Welt

Zu Weihnachten: Was man alles tun kann, was man alles nicht tun kann

Dafür, dass Weihnachten, wie es allerorten heißt, dieses Jahr ausfällt, hat es ziemlich früh begonnen. Wenn ich mich recht entsinne, hat mir der Zeitungsausträger seinen Weihnachtsgruß bereits Ende November vor die Tür gelegt. Und in den Münchner Supermärkten gab es schon Mitte Oktober...

14. Dezember 2020 1 Likes

Tanken für den Weltraum

Warum der Mond plötzlich wichtiger denn je ist

Die NASA weiß, wie man das Internet in helle Aufregung versetzt. Vor kurzem ließ die Behörde verlauten, dass es wichtige Neuigkeiten über den Mond gebe – und sorgte damit bei so ziemlich jedem Online-Verschwörungstheoretiker für Schnappatmung. Hat man da oben etwas gefunden? Hat Donald Trump...

7. Dezember 2020

Corona, Kondome, Klopapier

Was wir 2020 gehortet haben – ein globaler Rückblick

Bekanntlich horten Deutsche gerne Toilettenpapier – was sehr vernünftig ist. Schließlich ist Toilettenpapier eine praktische und vielfach (wenn auch nicht mehrfach) verwendbare Ware: Man kann das Papier ebenso gut als Taschentuch einsetzen wie als Serviette, bei Kindergeburtstagen lassen sich...

30. November 2020 6 Likes

Im Bunker

Für eine gute Zukunft brauchen wir vor allem eines: Empathie

Es wird noch viel Lärm und Getöse geben, bis es soweit ist, aber das wird wohl nichts daran ändern, dass Donald Trumps Präsidentschaft in einigen Wochen tatsächlich zu Ende gehen wird. Nehmen wir uns also einen Moment und führen uns – zur Mahnung, zur Warnung, vielleicht auch, um einen Geist...

16. November 2020

Was ist da oben eigentlich los?

Ein Plädoyer für einen transparenten Weltraum

Im September diesen Jahres schickte China ein Raumfahrzeug ins All. Besagtes Raumfahrzeug ist wiederverwendbar, was bedeutet, dass es nach erfüllter Mission landen und ein weiteres Mal gestartet werden kann. Es blieb zwei Tage lang in der Umlaufbahn und setzte dort etwas ab.

Bestimmt ist...

2. November 2020

In eignen Dimensionen

Wie der Virus doch noch durch einen Zauber verschwand

Seit Wochen, ja seit Monaten bittet mich die Redaktion von diezukunft.de: Schreiben Sie doch mal was über den Virus! Die Pandemie! Aber bitte etwas Optimistisches, sodass unsere Leser wieder mit Zuversicht in die Zukunft schauen können. Ist das denn so schwer? Nun, ganz leicht war es nicht, aber...

28. September 2020

Warum uns die Roboter keine Jobs wegnehmen werden

Die Zukunft hält mehr als genug Arbeit für alle bereit – leider

Ich bin KI-Skeptiker. Und ich frage mich, wieso alle anderen das nicht auch sind.

Die technologische Entwicklung, die angeblich von den (zugegebenermaßen eindrucksvollen) Fortschritten beim maschinellen Lernen hin zu einer starken Künstlichen Intelligenz führen soll, kann ich ebenso wenig...

21. September 2020

Rettet den Weltraum!

Das Coronavirus hat nicht nur für die Erde Folgen, sondern auch weit darüber hinaus

Space Camp. Ferien im Weltraum. Klingt dämlich, oder? Wie eine Filmklamotte aus den 1980er-Jahren mit Rick Moranis. Allerdings existiert das Space Camp wirklich. Wahrscheinlich wissen das die Nerds unter meinen Lesern bereits, aber mir war das neu. Deshalb musste ich mich erst schlau machen, und...

14. September 2020 1

Seid ihr auch Feinde der Demokratie?

Drei Ereignisse, die das Jahr 2020 für künftige Generationen definieren werden – oder auch nicht

2020 – ein Jahr, wie kein zweites war. Was haben wir nicht alles gesehen, schon jetzt zu viel, um es in einen einzigen Jahresrückblick zu pressen: Geisterspiele, die Senkung der Mehrwertsteuer, den steilen Sternenflug der Toilettenpapierfabrikanten zu immer neuen Höhen der Beliebtheit … Stellen...

27. Juli 2020 3 Likes

In der Mitte des Sommers

Wenn Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ein Bild namens Wirklichkeit erzeugen

Was für großartige Möglichkeiten dieser Sommer der eingeschränkten Möglichkeiten doch bietet. Ferne Ziele sollen nicht angesteuert werden, man kann also die nähere Umgebung erkunden. Auch ist es ratsam, sich nicht so erholungshysterisiert wie sonst durch die Ferienzeit zu bewegen, man sollte...

20. Juli 2020 1 Likes 1

Starlink – eine gute Idee oder das Ende der Welt?

Warum ich Elon Musks Plänen für ein schnelles Internet skeptisch gegenüberstehe

Bevor ich über Elon Musks neueste Idee spreche, möchte ich mir einen Augenblick Zeit nehmen, um mich zu bedanken. Im Juni 2020 ist diese Kolumne vier Jahre alt geworden. Sie zu schreiben, macht mir immer einen Riesenspaß, und ich hoffe, dass mir dies noch eine lange Zeit vergönnt sein wird....

6. Juli 2020

Hacken und Schreiben

Was Science-Fiction-Autoren von Programmieren und anderen Computerfreaks lernen können

Im Jahre 1991 habe ich zwei Werke von Bruce Sterling gelesen, die meine berufliche und literarische Laufbahn für immer verändern sollten. Das erste war das „Turkey City Lexicon“, das Sterling zusammen mit Lewis Shiner verfasst hatte – ein Online-Klassiker, der 1991 in gedruckter Form bei...

29. Juni 2020

Autobahnotter bieten Waren feil

Ein Rückblick auf Ostern 2020 – und eine Prognose

Während wir – es war in tiefsten Seuchenzeiten – die leeren Tonnen der Tage durch den April rollten, war es plötzlich Ostern geworden. Die Kinder (21, 25, 26) hatten tags zuvor die Ostereier bemalt: mit Odo, dem Osterhai, Olga, dem Osterfaultier, und Frau Klimek, der Osterputzfrau. Nun hatten...

Seiten

RSS - Kolumne abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.