Raumfahrt

25. Januar 2019 1 Likes

Die Marsianer

Peter Cawdrons Roman „Habitat“: Überlebenskampf auf dem Mars

Seit einiger Zeit projizieren wir Menschen unsere Expansionswünsche, unser Sehnsüchte und womöglich sogar unsere Hoffnungen für die Zukunft auf den Mars. In „Habitat“, einem Roman des in Neuseeland geborenen, in Australien lebenden Autors Peter Cawdron (im...

18. Dezember 2018 2 Likes

Hallo?

„Contact“ - Ein Kurzfilm von Katy Wang

Da sitzt der Raumfahrer in seinem havarierten Raumschiff auf einem fremden Planeten und schickt einsame Funksprüche ins All. Die bleiben lange unbeantwortet – doch plötzlich gibt es „Contact“. So heißt auch der gut 7-minütige Kurzfilm von Katy Wang, der als...

9. November 2018 3 Likes

Liebe im All

Katie Khans „Schwerelos“ (Hold Back the Stars) kommt ins Kino

Die Verfilmung von Katie Khans „Hold Back the Stars“ (dt. „Schwerelos“; im Shop), die seit einiger Zeit im Gespräch ist, nimmt nun tatsächlich sehr konkrete Formen...

7. November 2018 2 Likes

Erster!

„Aufbruch zum Mond“ macht das Abenteuer Mondlandung spürbar – im All und auf der Erde

Es wackelt und dröhnt. Bilderfetzen zucken über die Leinwand. Instrumente sind zu erkennen, das All, die Atmosphäre, von der das Testflugzeug abgeprallt ist, so dass es nun ins All zurückzugleiten droht und das Leben des Pilotens Jahre vor dem Moment zu beenden droht, für das er weltberühmt...

4. November 2018

Ein Lebenswerk

Tom Haugomat erzählt vom Leben, dem Universum und dem ganzen Rest

Rodney wird im März 1956 in Mud Bay, Ketchikan, Alaska geboren, aber seinen Namen erfahren wir erst ganz am Schluss. Schon seine Geburt steht im Zeichen der Technik, denn er wird gleich in einen Brutkasten gelegt. Über seiner Wiege hängt ein Mobile des Sonnensystems, auf der Kommode steht Tims...

28. September 2018

Mit Raketen im Herz der Finsternis

Die Dokumentation „Fly Rocket Fly“ erzählt die verrückte Geschichte von deutschen Weltraumraketen in Zaire

Es ist eine dieser Geschichten, die man sich nicht ausdenken kann: Ein deutscher Ingenieur, der den Traum hat, mit einem privaten Unternehmen Raketen in den Weltraum zu schießen und vom zairischen Diktator Mobutu Sese Seko ein Gelände von der Größe der DDR zur Verfügung gestellt...

26. September 2018 2 Likes

Elf Raumfahrer müsst ihr sein

Die Ausstellung „40 Jahre Deutsche im Weltraum“ im Technikmuseum Berlin

Vor 50 Jahren betrat zum ersten Mal ein Mensch den Mond, zehn Jahre später begann die Geschichte der deutschen Raumfahrt, die 1978 noch die Geschichte zweier Länder war: Sigmund Jähn war es 1978, der als erster Ostdeutscher ins All flog, erst fünf Jahre später...

29. August 2018 1

Family first?

„The First“ – Großer Trailer der neuen Serie über eine Mars-Mission

Vor vier Wochen hat der US-Streaming-Dienst Hulu den ersten Teaser seiner neuen Serie „The First“ präsentiert, die von „House of Cards“-Schöpfer Beau Willimon auf den Weg gebracht wurde. Darin...

25. Juli 2018

Ruf des roten Planeten

„The First“ – 1. Teaser der Hulu-Saga

Eines der größeren Probleme, das viele SF-Romane, die sich mit dem Thema „Kolonien im All“ befassen, ignorieren, sind die Angehörigen und Freunde, die auf der Erde zurückbleiben. Entdeckerdrang und „Westward Ho!“ sind da oft wichtiger als doch recht zentrale menschliche Fragen.

Diesem...

9. Juni 2018

Mondjubiläum

„First Man“ - der 1. Trailer des Neil Armstrong-Biopics

Das war natürlich fällig und völlig unvermeidlich: Am 21. Juli 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond, gefolgt von Edwin Aldrin (aber den Namen kennt dann wohl kaum noch einer). Kurz gerechnet: Jep, das jährt sich 2019 zum 50. Mal. Also muss ein...

9. Mai 2018 2 Likes

„Weibliche Astronauten? Eine lächerliche Idee!“

Die Netflix-Doku „Mercury 13“ erzählt von mutigen Frauen und verpassten Chancen im Wettlauf ums All

Wie hätte die Welt ausgesehen, wenn nicht ein Mann, sondern eine Frau als erster Mensch auf dem Mond ihre Spuren hinterlassen hätte? Die Vorstellung klingt absurd? Wer Heather Walshs und David Singtons Doku „Mercury 13“ gesehen hat, wird sich wünschen, es sei so gewesen. Denn...

9. Februar 2018 2 Likes

Des Astronauten Sohn

„Der kleine Major Tom“ bringt Kindern das Weltall näher

Hand aufs Herz: Obwohl David Bowie 1969 die Figur des melancholischen Raumfahrers Major Tom erfand und besang, ist es doch Peter Schillings Hitsingle, die bis heute bei vielen Deutschen einen Ohrwurm hervorruft. Falls Sie ihn noch nicht haben, lesen sie bitte folgende Worte: „Völlig losgelöst...

1. Januar 2018

Frohes neues Jahr!

Die Redaktion von diezukunft.de wünscht allen einen guten Start ins Jahr 2018

Was war zuerst da: die Henne oder das Ei? An Neujahr wollen wir Sie nicht mit philosophischen Fragen belasten – das macht Cixin Liu in seiner Novelle „Spiegel“ (im Shop) viel kunstvoller –, sondern Ihnen vor allem einen guten Neuanfang in...

29. Dezember 2017 3 Likes

Wie fliegt man zu einem anderen Stern?

NASA-Forscher entwickeln erste Konzepte für eine Sondenmission zum Alpha-Centauri-Sternsystem

Auf einer Tagung für Geophysiker haben NASA-Astronomen erste Überlegungen angestellt, wie eine Mission zum 4,34 Lichtjahre entfernten Alpha-Centauri-Sternsystem beschaffen sein müsste. Anthony Freeman vom Jet Propulsion Laboratory des CalTech Instituts...

12. September 2017

Das innere Kind im All

„Burn Out“ – Ein Kurzfilm von Cécile Carre

Zur Abwechslung ist es wirklich mal schön, wenn ein Animationsfilm nicht an die Pixar-3D-Ästhetik anknüpft, sondern eher bei Disneys Zeichentrickfilmen längst vergangener Zeiten Inspiration sucht. (Keine Sorge: Niemand singt!)

Cécile Carre lässt in „Burn Out“ eine Raumfahrerin auf einer...

26. August 2017

Höhenflüge und Abgründe

Zum bedauerlich perfekten Zeitpunkt kommt eine Dokumentation über den dänischen Erfinder Peter Madsen ins Kino

Schon vor den Ereignissen um ein selbstgebautes U-Boot und eine erst vermisste, dann nicht nur tot, sondern gar zerstückelt aufgefundene Journalistin, war der Erfinder Peter Madsen in seiner dänischen Heimat eine bekannte Persönlichkeit. So bekannt, dass der Dokumentarfilmer Max Kestner sich in...

11. August 2017 2 Likes

Ein böhmischer Raumfahrer

Jaroslav Kalfařs „Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt“

Der Astrowissenschaftler Jakub Procházka in Jaroslav Kalfařs Romandebüt „Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt“ ist ein Experte für kosmischen Staub, in dem die Ursprünge allen Seins zu finden sein sollen. Außerdem ist Jakub, der im April 2018 mit dem Raumschiff JanHus 1 ins...

26. Juli 2017 1 Likes

„Der Stoff aus dem die Helden sind“ geht in Serie

Leonardo DiCaprio produziert für National Geographic

Tom Wolfes Reportage-Roman „The Right Stuff“ (1979) beschrieb die Testpiloten der NASA, die maßgeblich zum Raumfahrtprogramm gehörten, nicht als heroische, patriotische Typen, sondern als echte Menschen, die trotz  äußeren Machogehabes alles andere als reine Grinsekatzen für die Kameras waren....

22. Mai 2017 3 Likes

Space for free

Immer noch unglaublich: Gratisfotos von der NASA

Ab und zu brauche ich ein Bild für einen Blogeintrag oder ein cooles Twitter-Profilbild oder weil ich eine tolle Idee für ein Meme habe, das ganz bestimmt superviral wird. Leider habe ich’s nicht so mit Bildern. Fotografieren kann ich bestenfalls mittelmäßig, und in meinem unmittelbaren Umfeld...

29. April 2017 1

TV-Tipp - Sonntag, 30. April

„Interstellar“ erstmals im Free-TV

Ohne Frage, „Interstellar“ (2014) hat seine Momente. Momente des Staunes, des Wunders, des berauschenden Schauers. Aber auch solche, in denen man fassungslos ist, was Chistopher Nolan (3x Batman) da geritten hat. Unfreiwillige Komik und Elegie passen aber nicht gut zusammen. Unterm Strich bleibt...

10. April 2017

Mondkälber

Der aktuelle Wettlauf zum Erdtrabanten ist Blödsinn

Ich bin ja immer sehr dafür, alles so einfach wie möglich zu halten. Wenn ich etwas tun muss, dann entscheide ich mich stets für die Lösung mit dem geringsten Energieaufwand. Das mag in der Theorie idealistisch klingen, in der Praxis sieht es aber folgendermaßen aus: Ich will mein Wochenende...

26. März 2017 1 Likes

Malen im All

Ein interaktives Mal- und Mitmachbuch von Harriet Russell

In ihrem Buch „Malen im All“ erklärt die englische Autorin und Illustratorin Harriet Russell nicht nur den Urknall, unsere Erde, das Sonnensystem, Sternbilder, die Milchstraße, schwarze Löcher, UFOs, Umlaufzeiten, die Ausdehnung des Alls oder die Lichtgeschwindigkeit....

25. März 2017 1 Likes

Dem Alien sein kleiner, schlicht gestrickter Bruder

„Life“: In den 80ern Videothekenregal, heute Kino

Daniel Espinosa scheint mit „Life“ endlich seine Berufung gefunden zu haben: Schnelle, simple Monster-Action. Der chilenisch-schwedische Regisseur landete 2010 mit „Easy Money – Spür die Angst“ einen großen Hit in seinem Heimatland Schweden, worauf sich natürlich wie gewohnt Hollywood den Mann...

15. März 2017

Das Leben ist grausam

„Life“ - Der letzte Trailer vor dem Kinostart

„Life“ sieht aus wie ein Mittelding zwischen „Gravity“ und „Alien“, denn der Streifen spielt an Bord der ISS, wo die Wissenschaftler eine sensationelle Entdeckung machen, nämlich Leben auf dem Mars. Ihre Entdeckung passt zwar in eine Petrischale, aber schon bald wird es dem Leben unter dem...

20. Februar 2017 1 Likes 1

Vakuum-Politik

Trumps Einreiseverbot für Muslime schadet der Weltraumforschung

Wenn Sie von Donald Trump die Schnauze voll haben, sollten Sie jetzt lieber nicht weiterlesen.

Ich weiß, ich weiß. Sie haben vermutlich gehofft, dass eine Kolumne über absonderlichen Weltraumkrempel, geschrieben von einem Science-Fiction-Autor mit viel zu viel Begeisterung und einem viel...

26. September 2016 1 Likes

Zurück zu Taylor Swifts Hamster

Wir haben offenbar die Fähigkeit verloren, uns für den Weltraum zu begeistern

Wo waren Sie am 21. Dezember 2015?

Ich weiß das noch ganz genau. Ich saß auf meinem Sofa, starrte gebannt auf den Bildschirm und verfolgte, wie die Menschheit etwas bis dato Unmögliches im Weltraum vollbrachte. Wie Millionen anderer Menschen auf der Welt und eine Menge Leute im...

29. August 2016

Ein Jahr auf dem „Mars“

Das NASA-Projekt HI-SEAS wurde beendet

Ein Jahr lang lebten sechs Personen – drei Frauen und drei Männer –  in einer Forschungsstation an den Lavahängen des Mauna Loa Vulkans auf Hawaii, um zu simulieren, wie man sich das Leben auf dem Mars vorstellen muss. Gestern war das Projekt HI-SEAS (Hawaii Space Exploration Analog and...

16. August 2016 3 Likes

Die unbekannten NASA-Heldinnen

„Hidden Figures“ - Erster Trailer

„Hidden Figures“ erzählt die Geschichte von Katherine G. Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe) – afroamerikanische Mathematikerinnen, die für die NASA arbeiteten und nicht unmaßgeblich daran beteiligt waren, einen gewissen John Glenn im...

Seiten

RSS - Raumfahrt abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.