Kolonie

14. Oktober 2018

TV-Tipp: Dienstag, 16.Oktober

„Mars“ erstmals im Free-TV

Warum sich mit Forschungsmissionen zum Mars aufhalten, wenn man gleich dort bleiben kann? Diese Frage haben sich die Macher der National-Geographic-Serie „Mars“ ebenfalls gestellt und daraufhin beschlossen, dass die ersten Menschen, die 2033 den Mars betreten,...

29. August 2018 1

Family first?

„The First“ – Großer Trailer der neuen Serie über eine Mars-Mission

Vor vier Wochen hat der US-Streaming-Dienst Hulu den ersten Teaser seiner neuen Serie „The First“ präsentiert, die von „House of Cards“-Schöpfer Beau Willimon auf den Weg gebracht wurde. Darin...

25. Juli 2018

Ruf des roten Planeten

„The First“ – 1. Teaser der Hulu-Saga

Eines der größeren Probleme, das viele SF-Romane, die sich mit dem Thema „Kolonien im All“ befassen, ignorieren, sind die Angehörigen und Freunde, die auf der Erde zurückbleiben. Entdeckerdrang und „Westward Ho!“ sind da oft wichtiger als doch recht zentrale menschliche Fragen.

Diesem...

18. Juli 2018 2 Likes

„Ich bin mehr ein Optimist.“

Im Gespräch mit Dennis E. Taylor, Autor von „Ich bin viele“

Der Kanadier Dennis E. Taylor arbeitete lange als Software-Programmierer. 2015 legte er mit dem Science-Thriller„Outland“ sein Romandebüt vor, das er damals noch in Eigenregie veröffentlichte. Der Durchbruch als Autor gelang ihm 2016 mit dem...

12. Juli 2018 3 Likes

Wir sind Bob

Eine menschliche KI startet ins All: Dennis E. Taylors Roman „Ich bin viele“

Dennis E. Taylors „Ich bin viele“ (im Shop) beginnt mit dem Schicksal eines Einzelnen: Software-Spezialist Bob Johansson ist durch den Verkauf seiner Firma gerade zum Millionär geworden. Zur Feier des Deals besucht er eine Science-...

12. Juni 2018 4 Likes

Eine KI auf der ganz großen Reise

Dennis E. Taylors „Ich bin viele“

Es ist schon etwas feist, einen Roman mit dem Tod seines Helden zu beginnen. Bob Johannson, ein Software-Entwickler, ist gerade zu Reichtum gekommen, da hat er auch schon eine Idee, was er mit dem Geld anstellen könnte. Er beschließt, sich nach seinem Tod einfrieren zu lassen, damit man ihn...

13. März 2018 2 Likes

Krieg im Sonnensystem

Ein Trailer zur dritten Staffel von James Coreys „The Expanse“ ist da

Der erste Teaser war noch sehr kurz, aber nun liefert Syfy auch einen ausgewachsenen Trailer für die dritte Staffel von „The Expanse“, der Serie, die nach den wunderbaren Romanen von James Corey alias...

7. März 2018

Familienbande im All

„Lost in Space“ – der erste richtige Trailer

Nach einem eher nichtssagenden Teaser schiebt Netflix nun einen ausgewachsenen Trailer für „Lost in Space“ hinterher. Und man darf wohl sagen, dass die eher familienfreundliche Camp-Atmosphäre des Originals aus den...

21. Februar 2018

Wieder verschollen

„Lost in Space“ - Erster Teaser der neuen Netflix-Serie

Liebevolle Nostalgie wird sich hierzulande eher nicht einstellen, denn die TV-Reihe „Lost in Space“ kam in Deutschland erst Anfang der 1990er ins Fernsehen, gut 30 Jahre nach der Entstehung in den USA. Dort waren zwischen 1965 und 1968 drei Staffel mit zusammen 83 Folgen...

7. Februar 2018 1 Likes

Bau dir den Mars

Die Aufbau-Simulation „Surviving Mars“ geht am 15. März an den Start

Es muss ja nicht immer die Erde sein, dachten sich wohl die Entwickler von Haemimont Games. Denn nachdem sich die Macher der beliebten Wirtschaftssimulationsreihe Tropico nun lange genug mit diktatorischen Herrschaftsstrukturen auf unserem Planeten ausgetobt haben, peilen sie mit ihrem...

10. Januar 2018 3 Likes 1

Im Bahnhof der Zukunft

Lavie Tidhars Buch „Central Station“: Ein futuristisches Mosaik

Es gibt englischsprachige Bücher, von denen man als Fan verlockender Zukunftsliteratur im Grunde gar nicht zu hoffen wagt, dass sie je auf Deutsch erscheinen. Bei „Central Station“ aus der Feder des in London Lebenden Israeli Lavie...

22. Dezember 2017

Anti-Blockbuster

„Orbiter 9“ – Ein kleiner Film über große Fragen

Schon irre. Da freut man sich wie Bolle, weil in einem kleinen spanischen Science-Fiction-Film ohne viel Gedöns, ohne großes Spektakel einfach ein paar Szenen funktionieren und ein bisschen Stimmung aufkommt – mehr als in den letzten sechs Star-Wars-Filmen zusammen. Und das einfach nur, weil da...

3. August 2017 1 Likes

Gejagter und Jäger

„Planetenjäger“ von George R. R. Martin, Gardner Dozois & Daniel Abraham

Der Roman „Planetenjäger“ (im Shop) hat nicht nur drei prominente Autorennamen auf dem Cover prangen, sondern auch eine ungewöhnliche Origin: Alles begann in den 70ern mit einer Science-Fiction-...

29. Mai 2017 3 Likes 1

Wie die Wölfe

„Wolfsmond“: Der zweite Band von Ian McDonalds „Luna“-Trilogie

In Ian McDonalds „Luna“-Serie ist der Mond eine Industriekolonie der zukünftigen Erde und versorgt den blauen Planeten mit Energie und Rohstoffen. Eine Handvoll mächtiger Herrscherfamilien hat den...

23. März 2017 2 Likes

„Die Zukunft ist nicht nur Zuckerschlecken.“

Ein Interview mit Autor und Übersetzer Norbert Stöbe zu seinem neuen Roman „Kolonie“

Sie gehört zu den zentralen Themen der Science-Fiction: die erste Kolonie auf einem fremden Planeten. Unzählige Romane befassen sich mit den Gefahren und Herausforderungen des interstellaren Reisens, mit der Ankunft am Zielplaneten, mit den ersten Schritten über außerirdische Erde – doch was...

19. März 2017

Tatort Mars

Der witzige neue SF-Comic-Krimi „Redline“

Die Erwachsenen-Animationsserie „Archer“, die seit 2009 läuft und deren erfreulich gute deutsche Synchrofassung aktuell komplett auf Netflix bereitsteht, ist eine grandiose, herrlich trockene und versaute Parodie auf das Geheimagenten-Genre. Allerdings gab es im Verlauf der bisherigen sieben...

17. März 2017

Die kriminelle Seite des Mondes

Lunarer Hardboiled-Krimi: Anthony O’Neills SF-Roman „Dark Side“

Der 1964 im australischen Melbourne geborene, heute jedoch im schottischen Edinburgh lebende Anthony O’Neill hat schon diverse Bücher veröffentlicht, darunter eine Nacherzählung der Geschichten aus Tausendundeiner Nacht, ein Kriminalfall zweier anthropomorphisierter Tier-Detektive sowie die...

15. Januar 2017 3 Likes

Lebenswelt

„Scavengers“ - Acht Minuten auf einem wunderbar fremden Planeten

„Die VESTA-1-Mission sollte einen menschlichen Stützpunkt auf dem Planeten Vesta Minor gründen. Kurz nach der Ankunft brach der Kontakt zur Crew ab.“ Mit diesen dürren Worten beginnt der 8-minütige, wortlose Kurzfilm von Joseph Bennett und Charles Huettner, der uns dann gleich auf diesen...

6. Januar 2017 2 Likes

Intrigante Mond-Dynastien

Heliumrausch auf dem Mond: Ian McDonalds Roman „Luna“

Die Menschheit hat den Mond kolonisiert und über die Mondloop-Cycler-Konstruktion permanent mit der Erde verbunden. Auf dem Trabanten leben die Menschen im Untergrund, wo sie vor Strahlung und Temperatur geschützt sind, und riskieren bei jedem Gang an der staubigen Oberfläche ihr Leben – der...

12. Oktober 2016 3 Likes 1

Was lange währt

„The Expanse“ ab November bei Netflix auf Deutsch

Es hat ein bisschen länger gedauert, aber nun kommt „The Expanse“, die TV-Serie nach den Romanen von James Corey (im...

13. August 2016

Zweisam im All

Erste Bilder aus „Passengers“ mit Chris Pratt und Jennifer Lawrence

Eine Woche nach „Star Wars: Rogue One“ startet in den USA ein anderer Science-Fiction-Film, der nicht ganz so viele Aufmerksamkeit erregt, sich aber langsam ins Bewusstsein schleicht. Das liegt nicht zuletzt an der hochattraktiven Besetzung, denn die Hauptrollen in „Passengers“ spielen Chris...

Seiten

RSS - Kolonie abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.