Sachbuch

23. November 2022

„Megathreats“ – Apokalyptische Zukunftsvisionen

Der Wirtschaftswissenschaftler Nouriel Roubini gefällt sich in der Rolle des Dr. Doom

Dass die heile Welt der westlichen, liberalen, kapitalistischen Demokratien mehr und mehr aus den Fugen gerät, das spürt wohl jeder. Migrationsströme, das Erstarken populistischer Politiker, die Corona-Pandemie, ein heißer Krieg zwar nicht mitten, aber doch am Rand von Europa, eine...

5. November 2022 3 Likes

Peter Neumann: „Feuerland“

Eine fesselnde Zeitreise in die schillernde Welt der Utopien

Noch zu seinen Lebzeiten wurde Altkanzler Helmut Schmidt gerne mit dem Satz zitiert, dass Menschen, die Visionen hätten, doch bitte zum Arzt gehen mögen. In der Welt der Politik, so die gängige Lesart zugunsten des von vielen als Überrealisten so geschätzten Schmidt, hätten Träumereien und große...

13. Juli 2022 2 Likes

„Eine kurze Geschichte von fast allem“

Ferienlektüre: Bill Brysons Klassiker als illustrierte Ausgabe für junge Leser:innen

Sommer, Sonne, Strand: Der Urlaub kann so schön sein. Wenn die Fahrt in die Ferien mal wieder länger dauert oder es doch regnet, lohnt sich immer etwas Lesestoff dabei zu haben. In der heutigen Folge geht es um nichts weniger als das Leben, das Universum und den ganzen Rest...

4. April 2022 2 Likes

„Die Entdeckung der Unendlichkeit“ von Aeneas Rooch

Eine fesselnde Entdeckungsreise in die Tiefen exakter Wissenschaft

Jeder von uns kennt das sicher. Es gibt bestimmte Grundfragen mit fast schon moralischem Unterton, die sich jeder irgendwann stellt oder die man, gerne auch verbunden mit einer kleinen Prise Peinlichkeit, ungewollt gestellt bekommt. Zu diesen zählt ohne Zweifel, welches Fach man in der Schule...

7. März 2022

„Die unbewohnbare Erde“ von David Wallace-Wells

Ein intensiver wie spannender Report über neue und leider immer noch allzu akute Perspektiven auf den Klimawandel

Man mag es angesichts der erdrückenden Last wissenschaftlicher Erkenntnis nicht glauben, wie verzagt die Menschheit trotz aller Selbstbeschwörungen und Ankündigungen auf zig Gipfeln nach wie vor agiert, wenn es um nichts weniger als die Rettung unseres Planeten geht. Vor diesem Hintergrund ist...

14. Februar 2022 2 Likes

Technologie von morgen oder kann das weg?

In ihrem Sachbuch „Über Morgen – Der Zukunftskompass“ wagt Verena Lütschg einen spannenden wie umfassenden Blick in unser aller Zukunft

Wer groß denkt, kann auch verlieren. Ein Gedanke, den Verena Lütschg beim Schreiben ihres Buches, so viel wird bereits auf den ersten Seiten klar, wohl nicht hatte – und das ist ein echter Glücksfall. Es ist schließlich ein nicht gerade kleines Versprechen, das sie uns in „Über...

29. Januar 2022

Weitaus mehr als „Schlachthof Fünf“

Stefan Pinternagels Buch zu Kurt Vonnegut Jr. bietet eine souveräne Werkübersicht

Kurt Vonnegut Jr. hat es von Anfang an jedem schwer gemacht, ihn in gängige Schubladen zu stecken. Gewiss, zur Science-Fiction lassen sich nicht wenige seiner Arbeiten zählen, aber typische Genrevertreter werden sie dadurch noch lange nicht. Stattdessen pendelt Vonnegut...

29. Dezember 2021

Arbeiterrepubliken und modernistische Ungeheuer

Klug und umfassend: Hans Frey analysiert deutschsprachige SF zwischen 1918 und 1945

Es ist der vielleicht heikelste Teil von Hans Freys mehrbändiger Geschichte der deutschsprachigen Science-Fiction: Ein Buch, das sich mit den Jahren 1918 bis 1945 und daher auch mit jenen Werken beschäftigt, die sich offen in einen antidemokratischen Kontext gestellt haben....

16. Dezember 2021 1 Likes

Charles Platt: Die Weltenschöpfer

Kommentierte Gespräche mit vielen SF-Schaffenden aus den 80ern in drei Bänden

Zwischen 1978 und 1982 traf und interviewte Science-Fiction-Autor Charles Platt an die 60 seiner englischsprachigen Kollegen und Kolleginnen. Aus den Tonbandaufnahmen und Zitaten machte er Artikel beziehungsweise Portraits, die im Original einst in zwei „Dream Makers“...

30. November 2021

Per Lastenrad durch die Galaxis

Ein Sachbuch von Ruth Grützbauch, der Astronomin mit dem Pop-up-Planetarium

Ruth Grützbauch ist promovierte Astronomin und populäre Podcasterin. Die Wienerin forschte schon in vielen Ländern, bis 2017 war sie z. B. im Jodrell Bank Discovery Centre bei Manchester tätig, zu dessen Ausstattung eines der größten Radioteleskope der Welt gehört und...

26. August 2021 1 Likes

Mehr als das Bio-Pizza Dilemma

Thekla Wilkening & Robin Haring über Klimawandel, Kapitalismus und Nachhaltigkeit

Genügt ein unübersichtlicher Reigen an Bio-Siegeln und Nachhaltigkeits-Zertifikaten auf der Verpackung, damit eine Tiefkühlpizza die Welt vor dem Klimakollaps rettet? Ist diese Welt überhaupt noch zu retten, solange wir im Hamsterrad des Kapitalismus herumflitzen, anstelle uns auf Systeme echter...

3. August 2021 2 Likes

Fliegende Autos und Origami-Kunst

Eine Leseprobe aus Sascha Mamczaks Sachbuch „Science-Fiction: 100 Seiten“

Es gibt wahrscheinlich genauso viele Möglichkeiten, sich der Science-Fiction zu nähern, wie es Science-Fiction-Geschichten gibt. Tatsächlich herrscht selbst unter den begeisterten Leserinnen und Lesern, Zuschauerinnen und Zuschauern oder Spielerinnen und Spielern des Genres nicht nur Einigkeit,...

20. Juli 2021

Das große 100-Seiten-SF-Gewinnspiel

Wir verlosen fünf Exemplare von Sascha Mamczaks Genre-Einführung „Science-Fiction: 100 Seiten“

Was ist Science-Fiction? Über diese Frage kann sehr lange und sehr ausführlich nachdenken und gut und gern eintausend Seiten damit füllen. Oder man schafft es, auf deutlich kleinerem Raum einen Überblick über die Entstehung, die Themen und die Welten der Science-Fiction zu geben,...

10. Juni 2021

Ray Bradbury: Poet des Raketenzeitalters

Hardy Kettlitz’ Bradbury-Bibliografie in der Reihe „SF Personality“

Seit 1994 gibt der Berliner Science-Fiction-Kenner Hardy Kettlitz die Sachbuch-Reihe „SF Personality“ heraus, inzwischen ist sie in seinem eigenen Verlag Memoranda angekommen. Dort liegt nun eine überarbeitete Neuausgabe des Ray Bradbury (1920–...

31. Mai 2021 1 Likes

„Roboterland“ von Jenny Kleeman

Ein Sachbuch darüber, wie wir morgen lieben, leben, essen und sterben werden

Die Zukunft, die aus unserer von wissenschaftlichen und technologischen Errungenschaften geprägten Gegenwart hervorgehen könnte, wird uns gerne als Wunderland verkauft: Als Hightech-Utopia, in dem ungeachtet der vielen Probleme unserer Welt alles möglich sein wird und jeder sein und tun kann,...

12. April 2021 3 Likes 1

„Die Natur der Zukunft“ von Bernhard Kegel

Ein Sachbuch über die Tier- und Pflanzenwelt in Zeiten des Klimawandels

Bernhard Kegel studierte Chemie und Biologie an der Freien Universität Berlin, danach arbeitete er als Forscher, Gutachter und Lehrbeauftragter. Als Autor veröffentlicht der 1953 geborene Berliner zudem Sachbücher und Romane, darunter Werke wie „Ausgestorben, um zu bleiben....

27. März 2021

„Ausgeliefert. Amerika im Griff von Amazon“

Alec MacGillis’ Sachbuch blickt in Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft

Alec MacGillis arbeitete als Reporter bereits für Zeitungen wie die „Washington Post“, die „Baltimore Sun und „New Republic“, letztere prägt er inzwischen als Chefredakteur. In seinem Sachbuch „Ausgeliefert. Amerika im Griff von Amazon...

7. Dezember 2020 3 Likes

Fiction kann auch Science sein

Leseeindrücke zu Dietmar Daths Niegeschichte

Bekanntlich hat der Poeta doctus Dietmar Dath schon viel geschrieben, seinem Œuvre mit Niegeschichte. Science Fiction als Kunst- und Denkmaschine nun jedoch nichts weniger als ein Buch hinzugefügt, das – zunächst ganz nüchtern und wertfrei betrachtet – aus drei...

19. November 2020

„Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch“ und andere Sachbücher

Neuerscheinungen bei Penguin Random House im November 2020

Fiktion-Novitäten gibt es in diesem Monat bei Heyne bzw. Penguin Random House im Bereich SF leider keine, dafür aber ein paar Sachbücher aus Themengebieten, die SF-Leser und -Leserinnen ebenfalls interessieren dürften. Und da Weihnachten trotz Virenschleudern nicht aus dem Kalender...

4. Mai 2020 1 Likes

Essen für die Zukunft

Tom Hunts Gedanken, Ideen und Rezepte für eine nachhaltige Ernährung

Der Engländer Tom Hunt ist ein preisgekrönter Koch, Restaurantbesitzer, Schriftsteller, Kolumnist und Aktivist, der u. a. die Nahrungsmittelverschwendung und den Klimawandel bekämpft. Hunt sieht...

16. März 2020

Zwischen Aufbruch und Abgrund

Zwei neue Bücher mit deutscher SF-Geschichte

Der Memoranda Verlag, der seit Anfang des Jahres unabhängig von Golkonda operiert, hat dieser Tage zwei neue Bücher veröffentlicht. „Der Traummeister – Ein Spera-Roman“ setzt die Werkausgabe des immer lesenswerten Schaffens von Angela & Karlheinz Steinmüller...

16. Februar 2020 2 Likes

Eine Reise durch das atomare Zeitalter

Fred Pearce’ Sachbuch „Fallout. Das Atomzeitalter – Katastrophen, Lügen und was bleibt“

Hat die viel gelobte TV-Serie „Chernobyl“ über das Unglück von Tschernobyl, die 2019 ausgestrahlt wurde, uns wirklich wieder intensiver über die Risiken von Kernkraft nachdenken lassen? Oder war das Interesse lediglich ein kurzes Aufflackern, eine kleine Explosion? Das just erschienene Sachbuch...

20. November 2019 1 Likes

Von Wandel und Wahnsinn

„Bit Rot“: Gedanken und Geschichten von Douglas Coupland („Generation X“)

Vor Kurzem lief in einem TV-Wissensmagazin ein Beitrag, der die Generation Z definierte: nach 1996 geboren und die ersten, die vollvernetzt mit Smartphones und Sozialen Medien aufwuchsen, Aufmerksamkeitsspanne acht Sekunden. Ich fragte mich, wie wir in fünfzehn...

4. November 2019

Rasende Geschichte

Das Buch „Web Design“ beschreibt die visuelle Entwicklung des Internets

Vor einigen Wochen betrachtete ich Felszeichnungen aus dem Jungpaläolithikum, die außerhalb der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku zu finden sind, und dachte über das langsame Tempo der Entwicklung der damaligen Zeit nach: Auf 40.000 bis 30.000 vor unserer Zeitrechnung werden die Petroglyphen...

15. September 2019

Der Simpsons-Insider

Gelbe Seiten: Mike Reiss’ witziges Sachbuch Springfield Confidential

Die Simpsons, die im Dezember 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum feiern, revolutionierten das Fernsehen, genießen zurecht Kultstatus und sagten sogar Donald Trumps Wahlsieg vorher. Selbst wenn die Luft seit mehr als ein paar Staffeln und Jahren raus ist, muss man die...

Seiten

RSS - Sachbuch abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.