Dystopie

13. Juli 2018

Nexus Titan

Neue Comics aus der Welt von „Blade Runner“

Geschichten aus dem Blade-Runner-(Film-)Universum gibt es erstaunlicherweise nicht viele – was in unseren Franchise-Zeiten eher ungewöhnlich ist. Wenn man den Ursprungsroman von Philip K. Dick mal außen vor läßt, gibt es zwei Video Games, von denen aber nur...

12. Juli 2018 1 Likes

Der letzte Mann wurde gefunden

Die TV-Adaption von „Y: The Last Man“ hat ihren Hauptdarsteller

Die postapokalyptische Comic-Serie „Y: The Last Man“ von Top-Autor Brian K. Vaughan („Saga“, „Paper Girls“) und Hauptzeichnerin Pia Guerra („Me The People“) wurde zwischen 2002 und 2008 von Lesern und Kritikern gefeiert, für den Hugo Award...

12. Juli 2018 1 Likes

Uphold the Law!

Neill Blomkamp soll einen neuen Robocop-Film machen

Es sind erst einmal sehr ungelegte Eier, man sollte sich also nicht zu früh freuen, aber Deadline berichtet, dass MGM wohl an einem neuen ...

9. Juli 2018 2 Likes

Kontrast fürs Hirn

Der stimmungsvolle Sci-Fi-Puzzler „Shift Quantum“

Versucht man sich in einem ersten Schritt an die Qualitäten des Puzzle-Plattformers Shift Quantum (erhältlich für PS4, Xbox One, PC und Switch) heranzutasten, fällt einem auf, dass es wie bei den meisten Vertretern dieses Genres...

29. Juni 2018

„We made this country great!“

„The Purge“ - Erster Trailer der TV-Serie

Schon faszinierend, was aus einem kleinen, eher billigen Film geworden ist, der 2013 den Nerv der Zeit getroffen hat. James DeMonacos „The Purge“ hatte eine leicht hirnrissige Prämisse – um die allgemeine Gewalt im Land einzudämmen, dürfen alle Einwohner einmal im Jahr an einem...

13. Juni 2018

Cleaning up Dystopia

Das Indie-Game „Subaeria“ hält Action-Puzzler ordentlich auf Trab

Bei Subaeria sollte man sich vom bunten Artdesign nicht täuschen lassen. Denn in der eigentlich düsteren Welt dieses Action-Puzzlers geht es äußerst rau zu. Wer nicht mehr nützlich für die Gesellschaft ist, wird buchstäblich entsorgt - und zwar von...

6. Juni 2018 4 Likes

Das Herz eines Androiden

„Detroit: Become Human“: Auf individueller Sci-Fi-Reise

Seit etlichen Jahren wollen sich Videospiele als eigenständiges Medium profilieren und in manchen Fällen gar als Kunst angesehen werden. Andere Games wollen bloß Zeitvertreib oder Weltenflucht sein. Und wieder andere machen dem Medium Film ihren cineastischen Anspruch streitig. Und manchmal gibt...

23. Mai 2018

Kriminelles Krankenhaus

„Hotel Artemis“ - Trailer der Near-Future-Satire

Jodie Foster spielt „die Krankenschwester“, die im L.A. der nahen Zukunft ein sehr spezielles Krankenhaus leitet, nämlich das „Hotel Artemis“, in dem Kriminelle ihre Wunden versorgen lassen können – aber nur die, die auch Mitgleid sind in diesem höchst...

23. Mai 2018

Er bewacht die Wächter

Damon Lindelof über HBOs „Watchmen“-Fernsehserie

Der revolutionäre, bis heute immens einflussreiche Comic-Klassiker „Watchmen“, den Autor Alan Moore und Zeichner Dave Gibbons zwischen 1986 und 1987 inszenierten, fließt derzeit nicht nur verstärkt und direkt in neue Comics von DC...

17. Mai 2018 2 Likes

Zu viel oder zu wenig Kontrolle?

Die Dokumentation „The Cleaners“ deutet die Ambivalenz des Internets an

Fake News, Cambridge Analytica, Blasen. Diese und andere Schlagworte kursieren nicht erst seit der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten durch die Medien und werden gern als Erklärung für die immer noch kaum zu fassende Wahl eines Reality-Stars zum mächtigsten Mann der Welt, aber auch für...

16. Mai 2018

Post-Atwood

Die 2. Staffel von „The Handmaid's Tale“ ab August bei EntertainTV

Eigentlich ist die TV-Adaption von Margaret Atwoods „The Handmaid’s Tale“ ja beendet. In zehn Folgen, die in mancher Hinsicht Maßstäbe gesetzt haben, hatte man den Roman der kanadischen Autorin relativ werkgetreu umgesetzt. Das Ende der letzte Episode war offen, aber das war bei...

14. Mai 2018

Der neue alte Planet der Affen

Das Original-Drehbuch des Kultfilms als Comic

Comics sind eine kostengünstige Möglichkeit, nie realisierte Filmdrehbücher, verworfene Script-Fassungen oder besondere Schnittversionen zu realisieren – und dabei gleich eindrucksvoll und effektvoll zu visualisieren. Beispiele gefällig? Harlan Ellisons (im...

8. Mai 2018 2 Likes

Regentropfen, die mich ins Jenseits klopfen!

„The Rain“: Altbekanntes, schmackhaft zubereitet!

Dystopien sind der heiße Shit: Spätestens seit dem Erfolg von „The Walking Dead“ rennen permanent irgendwelche Figuren durch irgendwelche postapokalyptischen Tableaus, werden von einer von Außen kommenden Gefahr dezimiert und kämpfen noch viel öfter gegeneinander, denn der Mensch ist, wie...

7. Mai 2018 2 Likes

Freiwillige Überwachungsanlagen

Die Ausstellung „Faceless“ zeigt wie überwacht wird und wir uns überwachen lassen

Vielleicht ist es schon zu spät. Vielleicht haben wir uns jahrelang schon viel zu sehr in den Schoß der sozialen Medien begeben, haben uns viel zu vertrauensselig verhalten, viel zu viele Daten preisgegeben, um das Rad der Geschichte noch zurückdrehen zu können. Zumal die immer intensiver...

19. April 2018

Durchsichtig

„Anon“ von Andrew Niccol (Gattaca)

Man darf wohl mit Fug und Recht sagen, dass Andrew Niccol eine gewisse Affinität zu fantastisch-dystopischen Stoffen hat. In den letzten zwanzig Jahren schuf er einige markante Eckpfeiler in diesem Genre, vor allem natürlich „Gattaca“ (1997), „Die Truman-Show“ (1998; Drehbuch)...

6. April 2018

Säuberungswelle

„The First Purge“ – 1. Trailer

2013 inszenierte James DeMonaco eine kleine Variation des „Home Invasion“-Themas, die von einer haarsträubenden Prämisse ausging: Einmal im Jahr dürfen die Bewohner der USA die Sau rauslassen, ohne dafür strafrechtlich verfolgt zu werden. Im ersten Film blieb man dabei...

6. April 2018

Die letzte Chance für den letzten Mann?

Der Comic „Y: The Last Man“ könnte endlich eine TV-Serie werden

Autor Brian K. Vaughan prägte hinter den Kulissen nicht nur TV-Serien wie „Lost“ oder „Under the Dome“. Darüber hinaus schreibt der Amerikaner mit seiner nostalgischen Zeitreisegeschichte „Paper Girls“ und mit seiner mehrfach...

30. März 2018 3 Likes

Das Ein-Körper-Problem

Mit „Hologrammatica“ legt Tom Hillenbrand seinen zweiten aufregenden SF-Thriller vor

Wir schreiben das Jahr 2088. Die ganze Welt ist von einem Netz aus Hologrammen überzogen. Die ganze Welt? Nein, hier und da gibt es noch weiße Flecken auf der holografischen Landkarte. Dennoch haben sich die Menschen an die entstandenen Scheinwelten gewöhnt. Es ist der ideale Zeitpunkt, um von...

28. März 2018 2 Likes

Es geht auch noch schlimmer

„The Handmaid's Tale“ - Großer Trailer für die 2. Staffel

Mit der zweite Staffel verlässt „The Handmaid’s Tale“ die Romanvorlage von Margaret Atwood. Aber es sieht nicht so aus als würde die Serie, die im vergangenen Jahr für so großes Aufsehen gesorgt hat, darunter leiden. Eher...

22. März 2018

Abteilung: Mal was ganz anderes

Zweimal Latin-SF für Experimentierfreudige: 3% (Season 2) & Melocotones

So kann’s gehen: Ende November 2016 schob Netflix mit „3%“ verhältnismäßig unauffällig die erste brasilianische Eigenproduktion ins Angebot (wir berichteten), die natürlich primär den brasilianischen Markt...

16. März 2018

Die Reise naht

„FAR: Lone Sails“ hat endlich einen Releasetermin

Der Volksmund weiß ja bekanntlich, dass gut Ding angeblich Weile haben will. Wenn das stimmt, dürfte FAR: Lone Sails als atmosphärisches Vehikel-Adventure - so die Beschreibung der Entwickler von Okomotive - mit zu den interessantesten Indie-Titeln...

1. März 2018

Androiden und Menschlichkeit

„Detroit: Become Human“ erscheint offiziell am 25. Mai 2018

Dass das in Frankreich heimische Entwicklerteam Quantic Dream um Director und Autor David Cage äußerst ambitionierte und emotionale Spiele an den Mann bringen will, bewiesen sie bereits mit Titeln wie „Fahrenheit“, „Heavy Rain“ oder „Beyond: Two Souls“. Diese Strähne wird mit...

26. Februar 2018 2 Likes

„I want to burn.”

HBOs Bradbury-Adaption „Fahrenheit 451“ - Erster Trailer

„Fahrenheit 451“ ist einer der größten Klassiker der Science-Fiction (im Shop). Und damit war Ray Bradburys Roman quasi „fällig“ in der schönen neuen Serienwelt. HBO hat sich der Sache angenommen und offenbar keine Kosten und...

19. Februar 2018 2 Likes

Tiefgaragenkoller

J. G. Ballard lässt grüßen: „Der Wachmann“ von Peter Terrin

Harry und Michel sind zwei Wachmänner, die ihren Job äußerst ernst nehmen und deshalb sogar davon träumen, zur personenschützenden Elite ihrer Zunft befördert zu werden, welche die abgelegenen Anwesen der Reichen und Schönen sichert. Bis dahin patrouillieren die beiden bewaffneten Männer in Blau...

13. Februar 2018

TV-Tipp – Mittwoch 14. Februar

„Aufbruch ins Ungewisse“ im Ersten

„Der Film schildert das Schicksal einer Familie, die unter lebensbedrohlichen Umständen vor der Verfolgung durch ein totalitäres System flieht, aus einer ungewöhnlichen Perspektive: In naher Zukunft sind es die Europäer, die Asyl begehren.“ So lautet der offizielle Kurztext der...

11. Februar 2018 3 Likes 2

TV-Tipp - Montag 12. Februar

„Der gekaufte Tod“ auf Arte

Es ist schon ziemlich beachtlich, was der französische Regisseur Bertrand Tavernier da 1980 nach dem bereits 1974 veröffentlichten Roman von D.G. Compton auf die Leinwand brachte. Denn in „Der gekaufte Tod“ geht es um eine nahe Zukunft, in der...

11. Februar 2018

Fruchtbare Ruinen

Zwei SF-Romane bei Arctis

Den 1971 in Stockholm geborenen Jerker Virdborg kennt man hierzulande u. a. für die Romane „Eis“ (2005) und „Felsland“ (2010). Bei Arctis erschien nun sein neuestes Werk „Sommer, Schwester“ in der Übersetzung von Wolfgang Butt auf Deutsch, das eindeutige Science...

Seiten

RSS - Dystopie abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.